Scheidenpilz: Was tun gegen die Pilzinfektion?

Scheidenpilz: Was tun gegen die Pilzinfektion?

Kommt ein Scheidenpilz von schlechter Pflege?

Oh verdammt, ist das unangenehm! Wenn es ?untenrum? so schlimm juckt und brennt und man sich nicht entscheiden kann, ob Beine zusammen pressen, eiskalt duschen oder kratzen die beste Lösung ist. Denn im Endeffekt bringt das alles nichts! Ein Scheidenpilz muss behandelt werden! Wir sagen dir, was du gegen eine Pilzinfektion tun kannst, woher der Scheidenpilz kommt und wie du gegen einen weiteren Pilz vorbeugen kannst!

© Foto: Thinkstock

Ganz wichtig: Ein Scheidenpilz hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun! Statistisch gesehen erkrankt jede Frau einmal im Jahr an der Pilzinfektion. Ein Scheidenpilz ist unangenehm, aber nichts, wofür man sich schämen muss. Eine Scheideninfektion ist außerdem gut zu bekämpfen und mit der richtigen Behandlung bist du die Infektion in wenigen Tagen wieder los! Und nochmal zum Thema Hygiene: Weniger ist oft mehr ? Finger weg von Intim-Waschlotionen oder Intim-Deos. Normale Seife reicht vollkommen aus!

Lade weitere Inhalte ...