Schönheitsoperationen: Das solltest du wissen

Schönheitsoperationen: Das solltest du wissen

Stimmt es, dass sich immer mehr Mädchen unters Messer legen würden?

Gutes Aussehen steht ganz oben auf der Wunschliste von Mädchen, doch wie schlimm ist der Schönheitswahn wirklich? Wollen wirklich immer mehr Mädchen eine Schönheits-OP? Was muss man wissen, bevor man sich unters Messer legt? Mädchen.de sprach mit Elke Schwiegel, Geschäftsführerin von Clinic im Centrum, über Schönheitschirurgie bei Jugendlichen.

© Foto: Thinkstock

Elke Schwiegel: Die 18- bis 30-Jährigen machen heute etwa ein Drittel der Patienten in der ästhetisch-plastischen Chirurgie aus. Da dieses Thema inzwischen auch an gesellschaftlicher Akzeptanz gewonnen hat, ist die Relevanz für junge Mädchen heute sicher höher als vor zehn Jahren. Auch wird dem Aussehen eine riesige, manchmal sicher unverhältnismäßige Bedeutung zugemessen, was grade bei unsicheren Mädchen einen großen Druck erzeugen kann. Hinzu kommen Probleme mit dem Aussehen, die durch die moderne Gesellschaft ? zum Beispiel Bewegungsmangel und falsche Ernährung ? entstehen. Hier wird die plastische Chirurgie oft als simples Hilfsmittel verstanden ? was aber nicht ihre Aufgabe ist!

Lade weitere Inhalte ...