• Heftige Strafe: Darum schneidet ein Vater seiner Tochter die Haare ab

    Das grenzt an Körperverletzung

weiterlesen

Als Strafe: Darum schneidet ein Vater seiner Tochter die Haare ab

Kelsey Johnson wünschte sich nichts sehnlicher, als an ihrem Geburtstag hübsche blonde Strähnchen im Haar zu tragen. Doch den Friseur-Besuch hätte sie nicht wahrnehmen sollen. Nicht etwa, weil irgendwas schief ging, sondern weil ihr Vater mit dieser Entscheidung nicht zufrieden war. Die Strafe: ein Kurzhaarschnitt! 

Vater schneidet seiner Tochter die Haare ab

Fast jedes Mädchen wünscht sich schöne lange Haare. So wird jeder Besuch beim Friseur eine sich immer wiederholende Mut-Probe: Wie viel traue ich mich heute abzuschneiden? Schließlich handelt es sich um eine langwierige Prozedur, das Haar endlich auf die gewünschte Länge zu bringen. Auch Kelsey Johnson aus Ohio liebte ihre lange braune Mähne. Um sich für ihren Geburtstag etwas herauszuputzen, wünschte sich Kelsey von ihrer Mutter blonde Strähnchen. Was ist auch schon dabei? Dachte sich zumindest ihre Mum. Doch das sah nicht jeder so, denn als Kelsey nach einem Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau zurückkommt, ist sie kaum mehr wieder zu erkennen. 

Ihr Vater fühlte sich übergangen

Kelseys lange braune Haare mit blonden Highlights waren bei ihrem Vater gar nicht gerne gesehen. Er fühlte sich von dieser Entscheidung so sehr übergangen, dass er seine Tochter dafür bestrafen wollte. Die einzige Lösung war für ihn ein Kurzhaarschnitt - und das gegen den Willen von Kelsey! Eine Aktion, die fast schon an Körperverletzung grenzt. Seine Begründung dafür: Er wurde bei dieser Entscheidung nicht gefragt und fühlte sich hintergangen.

Als Kelsey dann wieder zu ihrer Mutter nach Hause kam, war sie so aufgelöst, dass sie ihr Gesicht nur in den Händen vergrub - verquollen vom ganzen Weinen. Ihre Mutter Christin machte sofort Bilder und postete diese auf Facebook. 

Kennst du schon diese heftige Geschichte? Ein 14-jähriges Mädchen rasierte sich für einen guten Zweck die Haare ab und wurde von ihrer Schule dafür bestraft.

Das Netz ist empört über die Aktion des Vaters

Der Post von Christin stieß auf Empörung im Netz. Mittlerweile wurde er über 25.000 mal geteilt. Um Kelsey ein bisschen aufzumuntern, spendierte ihr ein Friseursalon sogar eine Langhaar-Perücke. 

Die Aktion von Kelseys Vater hatte aber nicht nur für das Mädchen Folgen. Er und seine neue Ehefrau wurden, nachdem die Geschichte viral ging, von ihrem Dienst bei der Feuerwehr suspendiert. Außerdem gründete Kelseys Mutter Christin einen Spendenfond, um Geld für einen Anwalt zu sammeln. Sie möchte gegen ihren Ex-Mann vorgehen und ihm das Besuchsrecht für seine Tochter entziehen. Laut amerikanischen Medien soll sie zudem Strafanzeige wegen Kindesmisshandlung gegen ihren Ex und dessen Partnerin gestellt haben.

Auch wenn Kelseys Haare selbstverständlich wieder nachwachsen werden, hinterlässt die Aktion seelische Wunden bei einem jungen Mädchen. Wir wollen uns gar nicht vorstellen, wie sie sich in dieser Situation gefühlt haben muss und wünschen ihr weiterhin alles Gute!

>> News, Einblicke & mehr: Dann adde uns auf Snapchat!