FAQ Frag Gabi

In den Lehrer verliebt

Hi Gabi, mein Problem ist, dass ich in meinen Lehrer verliebt bin. Alles fing in der 6. Klasse an, als wir einen neuen Geschichtslehrer bekommen haben. Am anfang fand ich ihn ein bisschen seltsam, der rest der klasse auch. Im laufe der zeit fing ich an, ihn immer weiter zu mögen (ich saß am pult und konnte viel mit ihm reden, ihm alles anvertrauen. Er hat mich ab und zu auch mal wegen privater sachen gefragt, und er sagte, er sei immer für mich da). Ich dachte mir nichts dabei, ich war schließlich erst in der 6. Klasse. Als ich dann in die 7. kam, hatten wir ihn nicht mehr. Ich fand das sehr schade. Doch immer wenn ich ihm auf dem gang oder sonst wo begegnet bin, lächelte er mich an, bzw flirtete schon fast mit mir. Damals hab ich das alles noch nicht so sehr verstanden (war ja noch "jung" und so) aber wenn ich heute drüber nachdenke, ist es offensichtlich. Das Jahr verging nicht ohne diese Blicke und manchmal auch ein "hey" von seiner seite aus. Gegen ende des schuljahres kam es dazu, dass meine freundinnen und ich morgens immer auf dem schulhof standen und auch immer sahen, wann er kommt. Und außerdem hatte er jeden morgen Aufsicht, was ich zu meinem Vorteil machte, da ich mir in der zeit eingestehen könnte, dass ich in ihn verliebt bin. Wenn er also mit einer Lehrerin oder jemand anders Sprach, schaute er immer zu mir. irgendwann als er mal mit einer ehemaligen lehrerin von mir redete, und ich wie gewohnt mit meinen freundinnen auf dem hof stand, wurde ich des öfteren von ihnen angesprochen, ob ich nicht gesehen hätte, dass er mich über 10 minuten beobachtet hat. Es war immer so. In der pause standen wir auf unserem sportplatz, er spielte mit den 5. Klässlern fußball und immer wenn er nicht damit beschäftigt war, stellte er sich mit einem abstand von ca 10 metern mir gegenüber hin und versuchte wohl, den Gesprächen meiner Freundinnen und mir zu folgen. Jeden Tag sah ich ihn, und von tag zu tag stieg auch diese Verliebtheit. Irgendwann kamen dann die Sommerferien und es waren 6 Wochen, in denen ich ihn vergessen konnte. Als die schule wieder begann, ging alles so weiter, wie es aufgehört hatte. Für kurze Zeit. Kurz nach den Sommerferien hörte er schlagartig damit auf. Ich wusste nicht, warum bzw. War ich nicht in der Lage, etwas aus seiner körpersprache zu deuten. Das ging dann 2 Tage so, bis er wieder wie vor den Sommerferien, mich anlächelte was nach2 Tagen allerdings doch wieder aufhörte. Natürlich kann es sein, dass ich mir das zum Großteil nur eingebildet hab, aber ich wurde so ziemlich jeden Tag von Freunden darauf angesprochen, und dass er mich beobachtet hat, hab ich mir definitiv nicht eingebildet. Jetzt meine Frage(n): Was könnte oder ist mit ihm los und wie soll ich darauf reagieren? Ich werde vor Liebeskummer schon fast depressiv.. :( Ich hab ihn, als er aufgehört hatte, mich so anzuschauen, ihn mal mit dem "bösen-blick" angeschaut. Ich denke, dass er verstanden hat, dass mich das schon etwas verletzt hat, denn als er meinen Blick sah, formte er mit seinen Lippen ein "sorry" (wenn ich das richtig gedeutet hab) und schaute zum Boden. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll... und vorallem würde ich echt mal gerne den Grund für sein Verhalten wissen.. Bitte dringend um Hilfe!!!! von Yuwel1403 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine ausführliche Mail, sie hat mich sehr bewegt. Vielleicht klinge ich jetzt etwas streng, wenn ich dir sage, dass du sofort damit stoppen solltest, deinen Lehrer mit Blicken zu verfolgen. Ich glaub dir aufs Wort, dass du schwer verliebt bist in ihn. Mag sein, dass du manche seiner Verhaltensweisen richtig deutest und er eine Vorliebe für dich hat. Auch Lehrer sind Menschen und mögen manche Schüler mehr und manche weniger. Das alles ist ok - und glaub mir, wenn er so ein super Lehrer ist, wie du ihn beschreibst, dann wird er die Grenzen wahren. Er wird nicht übergriffig werden und schon gar nicht Gefühle in dir wachrufen wollen. Es ist ok, wenn du ihn heimlich liebst - er ist für dich sozusagen Vorbild in Sachen Mannsein. Und solange du so heftig in ihn verliebt bist, wirst du keinen Blick für gleichaltrige Jungs haben und dich so vor Enttäuschungen schützen. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...