Hanna (15): Ich habe Angst, dass er sich in meine Freundin verliebt.

Seit drei Monaten habe ich einen Freund und wir sind echt glücklich miteinander. Aber in letzter Zeit habe ich immer mehr das Gefühl, eine sehr gute Freundin von mir würde besser zu ihm passen als ich. Sie ist eher so drauf wie mein Freund: Sie ist genauso locker und verrückt wie er. Ich habe Angst, dass er sich in sie verliebt, wenn er sie erst besser kennenlernt.

von anonym / 12.11.2016

Gabis Antwort

Liebe Hanna, die Katastrophe passiert ja nur in deinem Kopf, oder? Aber mit deinen negativen Gedanken erzeugst du ein leises Gefühl von Unwohlsein. Das sicher auch dein Verhalten zu deinem Freund gegenüber beeinflusst. Mach dir klar, dass die Angst, den Partner zu verlieren, absolut normal ist! Normal ist auch, die beste Freundin plötzlich als Rivalin zu sehen, schließlich seid ihr in vielen Dingen auf der gleichen Wellenlänge. Warum nicht auch in Sachen Jungs? Komm auf den Boden der Realität und leb mit deiner Verlustangst! Wenn du deinen Freund umarmst und ihm ins Ohr flüsterst: „Ich lieb dich so sehr, dass ich tierisch Angst habe, dich zu verlieren“, schwingen Gefühle mit. Und er kann dich liebevoll küssen und antworten: „Mir geht´s genauso!“ Bei diesem lebendigen Austausch wirst du spüren, dass deine Liebe wächst und die Angst kleiner wird.

Weitere Fragen zum Thema