FAQ Frag Gabi

Hilfe! 16 und noch keinen Busen

Ich mache mir seit langer Zeit große Sorgen wegen meines Körpers. Ich weiß, dass sich jedes Mädchen anders und in seinem eigenen Tempo entwickelt, aber bei mir gibt es folgendes Problem: Ich bin 16 Jahre alt, habe seitdem ich 13 bin regelmäßig meine Periode und bin normalgewichtig. Aber ich habe keinen Busen!! Das Brustwachstum hat vor einigen Jahren begonnen, d.h. ich kann die Brustdrüsen ertasten, aber mehr ist da auch nicht. Nur eine minimale „Wölbung“ ist zu sehen. So ist das Wachstum nun stehengeblieben. Ich habe auch im Internet etwas von einer Mikromastie gehört, weiß aber nicht, ob die Ursache wirklich zu wenig Brustdrüsengewebe ist, da in meiner Familie eigentlich alle eher eine große Oberweite haben. Meiner Mutter oder meinem Frauenarzt davon zu erzählen, habe ich mich bis jetzt noch nicht getraut. Ich trage daher immer gepolsterte BHs um es zu kaschieren. Ich bin mittlerweile echt verzweifelt und würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir antworten würdest. von Lara /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Lara,

dein Busenproblem kennen ganz viele Mädchen. Ich weiß natürlich, dass dich das wenig tröstet, dennoch will ich dir sagen, dass du nicht allein bist mit deinen Sorgen.

Bitte hol dir keine Infos im Internet, das verwirrt dich nur noch mehr! Hab den Mut und sprich mit deiner Mutter darüber. Sie ist eine Frau, sie kennt bestimmt deine Sorgen. Die Busengröße wird zwar nicht von der Mutter auf die Tochter vererbt, dennoch frag sie, wie ihre Brustentwicklung verlaufen ist, ob die Oma, eine Tante auch ein "Spätzünder" in Sachen Busen gewesen ist. Ja, alles ist möglich in Sachen Brustentwicklung. Der Busen wächst bis 18, 19 - und oft passiert es, dass der Busen einfach erst in diesem Alter wächst. Natürlich kannst du auch einen Frauenarzt um Rat fragen, er ist der Fachmann und wird dir konkret sagen können, wann sich dein Busen entwickeln wird. Dass du gepolsterte BH's trägst ist total in Ordnung. Aber verzweifeln solltest du auf keinen Fall. Hab den Mut und sprich erst mal mit deiner Mutter. Ich bin sicher, das wird dich trösten und dir weiter helfen.

Liebe Grüße

Gabi

Lade weitere Inhalte ...