FAQ Frag Gabi

Intimrasur für den Frauenarztbesuch?


Ich frage mich, ob ich mich vor dem Besuch beim Frauenarzt komplett im Imtimbereich rasieren sollte? Falls ja hätte ich noch gerne gewusst ob es denn normal ist, dass auch noch Haare quasi an der Innenseite der Scheide wachsen? Klar habe ich mich in der Bikinizone oder auch schon weiter rasiert aber noch nie wirklich komplett. Auch weil ich mich nicht so nah an die Scheide heran traue. Hättest du vielleicht ein paar Antworten für mich? Vielen Dank im Voraus von lalaland /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe,

nein, du brauchst dich ganz bestimmt nicht vor dem Frauenarztbesuch komplett im Intimbereich zu rasieren. Der Frauenarzt interessiert sich kein bisschen für deine Schamhaare, er fragt nach deiner Periode, deinem Wohlbefinden, warum du gekommen bist - und oft musst du dich für den ersten Besuch beim Frauenarzt unten herum auch gar nicht ausziehen. Jeder einfühlsame Arzt/Ärztin weiß, dass der erste Besuch ungewohnt ist. Angenommen du möchtest die Pille, dann wäre eine Untersuchung notwendig - aber erst nachdem du die Pille eine Weile genommen haben wirst.

Ja, es ist normal, dass Schamhaare heftig wachsen, auch an der Innenseite der Scheide. Es reicht völlig aus, wenn du die Bikinizone rasierst, um dich im Sommer wohlzufühlen. Die Schamhaare ganz zu entfernen ist schwierig. Die Haut im Intimbereich ist sehr empfindsam und nicht fürs Rasieren geeignet. Außerdem wachsen die Schamhaare mega schnell und stoppelig wieder nach, das juckt und is echt unangenehm.

Lieben Gruß

Gabi

Lade weitere Inhalte ...