FAQ Frag Gabi

Meine Freundinnen finden Petting eklig

Bin ich komisch?
Schon mal im vorraus danke für deinen Rat. Ich bin 14 und habe halt schon etwas mehr erfahrung als die meisten meiner Freundinnen was Petting und all das angeht. Wenn ich ihnen also einmal etwas erzähle sind sie immer wieder geschockt und angeekelt. Ich persönlich finde diese Dinge nicht schlimm sie aber schon.
Ist das falsch? von Rahel /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Rahel,

alles ist gut. Klasse, dass du deine bisherigen Petting-Erfahrungen so toll und schön findest. Das heißt auch, dass du nur das tust, was dir gefälllt und bei all deinen Zärtlichkeiten nur so weit gehst, wie du dich sicher fühlst. Auf dem Gebiet der Sexualität bist du also schon ein Stückchen weiter als deine Freundinnen - das ist weder gut noch schlecht. Das bist du, das ist dein Erleben. Wenn du deine Freundinnen aber nun mit Einzelheiten aus deinem Sex- und Liebesleben konfrontierst, dann ist das für diese Mädchen neu und ein wenig unheimlich. Sie sind ja noch nicht so weit und sie sind in diese Zärtlichkeiten nicht "hineingewachsen". Also kann es durchaus sein, dass sie manches eklig finden. Weißt du, allein die Beschreibung von so einem Zungenkuss, wenn nasse Zungen im Mund herumwühlen kann erschreckend sein - schließlich fehlt bei diesen Erzählungen total das Gefühl von Verliebtsein Nähe, Vertrautheit. Deshalb solltest du mit deinen Sex-Erzählungen zurückhaltend sein. Und wenn sie dich fragen, kannst du antworten: "Alles, was ich tue finde ich aufregend und macht mir Spaß. Ihr könnt euch Zeit lassen mit allem, das ist genauso okay."

Dir alles Liebe

Gabi

Lade weitere Inhalte ...