FAQ Frag Gabi

Wie kann ich lernen andere nicht zu vermissen ?


Ich bin in der sechsten Klasse und an meiner Schule ist es so ,dass wir nach den Sommerferien neue Lehrer bekommen .(Es sind noch 1 1/2 Wochen bis zu den Ferien) Die meisten meiner Lehrer werde ich glaube ich gar nicht dolle vermissen .Event. wird es nach den Ferien erst Mal etwas komisch,ohne sie ,aber mehr auch nicht .Bei manchen Lehrern bin ich ehrlich gesagt sogar ein wenig froh dass ich sie erstmal nicht mehr sehen werde. (das ist nicht böse gemeint ,aber manche meiner Lehrer gehen mir manchmal echt auf den Keks) Aber es gibt eine Lehrerin bei der ich jetzt schon sicher bin ,dass ich sie vermissen werde .Die war immer für mich da ,hatte immer ein Offenes Ohr für mich .schon seit der Fünften Klasse . Sie ist so eine Stütze für mich .Und ich habe Angst dass ich nach den Ferien keine solche Vertrauensperson mehr finde . von Saphir /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Saphir,

wie schön, dass du so wichtige Erfahrungen machst. Manche Lehrer wirst du vermissen, manche nicht, manche nerven. Das alles ist super und echt okay. Und auch dass du eine Lehrerin besonders vermissen wirst, gehört mit zu den Erfahrungen deines Schülerlebens. Wie schön, dass du so eine Vertrauensperson überhaupt gefunden hast. Nicht jedes Mädchen darf so eine wunderbare Erfahrung an der Schule machen.

Du hast jetzt die Möglichkeit, das deiner Lehrerin zu sagen, wie wichtig sie als Stütze für dich war, dass du ihr dankst für ihr immer offenes Ohr. Schreib ihr das auf, was immer dir einfällt, oder leg ein kleines Geschenk bei. Und wer weiß, auch wenn sie nicht mehr deine Lehrerin ist, so darfst du sie vielleicht auch im neuen Schuljahr manchmal doch noch sprechen, wenn`s wichtig wird für dich! Freu dich, dass es sie gibz. Und noch etwas Wichtiges: Du bist am Anfang deiner Erfahrungen, glaub mir, so ein offenes, waches Wesen wie du wird weitere Vertrauenspersonen im Leben finden.

Dir von Herzen alles Liebe

Gabi

Lade weitere Inhalte ...