Freakshow bei den American Music Awards - Stars

Freakshow bei den American Music Awards

Um aufzufallen, tun diese Künstler alles: Lady Gaga und Rihanna zeigten sich bei den American Music Awards in Alien- und S/M-Outfits. Und auch Newcomer Adam Lambert versuchte, auf den Zug aufzuspringen... Was sagst du dazu?

getty-images-557x313-577869.jpg
© Getty Images

Man könnte meinen, von Lady Gaga hätte man schon alles gesehen. Bei den American Music Awards am Sonntag Abend in Los Angeles setzte die Pop-Queen allerdings noch einen drauf: Im abgeschnürten Verbandsoutfit und mit blinkendem Alien-Helm performte sie "Bad Romance". Und Rihannas Bühnenausstattung findet man wohl auch beim S/M-Händler um die Ecke - an einem Drehkreuz festgebunden und im weißen Streifen-Catsuit trällerte sie "Wait your turn". Newcomer Adam Lambert versuchte sich ebenfalls an einer freakigen Bühnenshow, hielt seine Tänzer an einer Leine und simulierte einen Blowjob - was das prüde Amerika natürlich schockte.

Was sagst du dazu? Findest du die Bühnenshows und -outfits lustig oder meinst du, Künstler sollten lieber mit guter Musik als mit irren Performances und Freak-Styles auffallen?

Lade weitere Inhalte ...