Der perfekte Mädels-Tag

Der perfekte Mädels-Tag

Gossip, Jungs, Mode … Es gibt so einige Themen, die sich mit den besten Freundinnen einfach am besten bequatschen lassen. Deswegen verrät Gillette Venus, wie dein Mädels-Tag zum garantierten Erfolg wird.

© iStock

➤ Gemeinsam in den Tag starten

Es gibt nichts Schöneres als mit einem leckeren Frühstück und deinen BFFs ganz gemütlich den Tag zu beginnen. Wie wäre es mit leckeren Pancakes, die ihr gemeinsam zubereitet?

➤ Ausgiebige Shopping-Tour

Gemeinsam shoppen zu gehen, macht nicht nur ziemlich viel Spaß, sondern kann auch sehr inspirierend sein. Vielleicht entdecken deine Freundinnen ein Kleidungsstück, an dem du einfach vorbeigegangen wärst.

➤ Zeit für Entspannung

Zuhause angekommen, könnt ihr den Tag mit einem Wellnessprogramm ausklingen lassen. Ein pflegendes Körperpeeling lässt sich zum Beispiel ganz easy mit Olivenöl und braunem Zucker herstellen. Die Mischung gut in die Haut einmassieren, mit lauwarmem Wasser wieder abspülen und gepflegte Haut genießen.

Du vermeidest Peelings, weil du denkst, dass deine Sommerbräune dadurch schneller verblasst?
Keine Sorge! Die Bräune deiner Haut geht durch Peelings nicht verloren, genauso wenig wie durch die Rasur. Ganz im Gegenteil: Rasieren entfernt die abgestorbenen Zellen von der Hautoberfläche und sorgt so für ein strahlendes Hautbild.

Gillette Venus Model Fata Hasanović räumt mit weiteren Rasurmythen auf:

Mythos 1: Nach der Rasur wachsen die Haare schneller wieder nachDas habe ich früher auch öfter gehört, aber die Rasur nimmt keinen Einfluss auf das Haarwachstum. Die Spitze eines rasierten Haares ist nur anders geformt als die eines unbehandelten.
Mythos 2:Ich kann ruhig den Rasierer meines Freundes benutzen
Lass lieber die Hände von dem Rasierer deines Freundes. Zum einen ist es nicht hygienisch, sich einen Rasierer zu teilen. Zum anderen sind Rasierer, die speziell für Mädels entwickelt wurden, ganz anders aufgebaut als Rasierer für Jungs: Sie sind an die Konturen deines weiblichen Körpers angepasst.
Mythos 3: Beinhaare entfernt man am besten in der Wuchsrichtung. Nein! Du solltest deine Beine immer gegen den Strich rasieren - also von unten nach oben. Wenn du dich rasierst, nimm dir Zeit. Drücke den Rasierer nicht zu stark auf deine Haut. Voilà, glatte Haut!

Ein echtes Must-have für einen entspannten Wellnessabend ist der Gillette Venus Spa Breeze: Seine integrierten Rasiergelkissen pflegen nicht nur mit pflanzlichen Ölen, sondern duften auch unvergleichlich nach weißem Tee.

Die nackte Wahrheit

Gillette Venus entlarvt die größten Rasur-Mythen:

➤ Muss ich in ein Studio gehen, um glatte Haut zu bekommen? Die Wahrheit:

➤ Wachsen meine Haare nach dem Rasieren schneller, dunkler und dicker nach? Die Wahrheit:

➤ Ist Waxen nicht die einzige Methode, die dauerhaft enthaart? Die Wahrheit:

➤ Trocknet Rasieren meine Haut aus? Die Wahrheit:

Lerne mehr über die Rasur und Gillette Venus auf:
www.gillettevenus.de
www.instagram.com/GilletteVenusDE
www.facebook.de/GilletteVenusD
www.twitter.com/gillettevenusd

Lade weitere Inhalte ...