• "Schlitzaugen"-Foto: Mileys Erklärung!

    Nachdem sie mit "Schlitzaugen" für ein Foto posierte und damit Asiaten verärgerte, bezieht Miley Cyrus nun Stellung und kritisiert die Aufregung

weiterlesen

Miley Cyrus kommentiert "Schlitzaugen"-Foto

Nachdem sie aus Spaß für ein Foto mit "Schlitzaugen" posierte, wurde Miley Cyrus von einer asiatischen Organisation scharf kritisiert. Jetzt hat sie bei ihren Fans dazu Stellung bezogen und kritisiert gleichzeitig die Aufregung um das "Skandalfoto"

Miley Cyrus. Neuer Fotoskandal nach Schlitzaugen Grimasse Rassismusvorwürfe (Foto: Getty Images)

Auf einer Party zogen Miley Cyrus (16) und ihre Freunde Grimassen - unter anderem posierten alle mit "Schlitzaugen" für ein Foto. Daraufhin wurde Miley mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert. Die OCA - eine Gruppe für die Rechte asiatisch-pazifischer Amerikaner -erklärte laut tmz.com: "Miley Cyrus und die anderen Personen auf dem Foto ermutigen nicht nur andere dazu, Asiaten zu verhöhnen, sondern beleidigen damit auch sehr viele Fans, die asiatischer Abstammung sind."

Jetzt hat Miley auf ihrer offiziellen Website Stellung zu den Vorwürfen bezogen: "In keinster Weise habe ich mich über irgendeine Volkszugehörigkeit lustig gemacht. Ich habe nur ein albernes Gesicht gezogen." Gleichzeitig kritisiert sie die Aufregung um das Foto: "Ich habe das Gefühl, dass daraus eine Riesensache gemacht wurde. Wenn das irgendein anderer gemacht hätte, hätte es niemanden interessiert. Ich glaube, die Presse will aus mir das neue 'Bad Girl' machen. Jetzt, wo Britney wieder obenauf ist, habe ich das Gefühl, das sie jemanden brauchen, auf dem sie herumhacken können."

Was sagst du dazu? Findest du die Aufregung um das Foto auch völlig übertrieben? Wir sind gespannt auf deine Meinung! Neue Pics von Miley Cyrus gibt's in der Star-Galerie von Mädchen.de.