Twilight 4: Neue Breaking Dawn Rollen besetzt! - Kino & Musik

Twilight 4: Neue Breaking Dawn Rollen besetzt!

Der Denali Clan ist komplett: Christian Camargo, Mía Maestro, Myanna Buring, Casey LaBow und Maggie Grace sind in "Breaking Dawn" dabei!

© v.l.n.r.: Christian Camargo, Mia Maestro, Myanna Buring (Getty Images)

Zum Start der Dreharbeiten von"Twilight 4 - Breaking Dawn" wurden jetzt von offizieller Seite die Rollen bestätigt: Im vierten Teil kommt der Denali Clan dazu, ein über 1000 Jahre alter Vampirzirkel, der sich - wie die Cullens auch - mit Menschen umgibt und von Tierblut ernährt. Gegründet wurde der Denali Clan von Vampirin Sasha, die zur Zeit der Plage der unsterblichen Kinder selbst eines erschuf und dafür von den Volturi getötet wurde.

ELEAZAR

Vampir Eleazar, der die Gabe besitzt, die besonderen Fähigkeiten anderer aufzuspüren, wird von dem Schauspieler Christian Camargo(Bild links) verkörpert. Der gebürtige New Yorker verzeichnete seinen bisher größten Erfolg in der Serie "Dexter".

CARMEN

Die mit keiner übernatürlichen Fähigkeit ausgestattete Vampirin Carmen ist die Gefährtin von Eleazar. Gespielt wird sie von Mía Maestro(Bild Mitte), einer argentinischen Schönheit, die ihr vielleicht noch aus der Serie "Alias" kennt.

TANYA

Tanya - eine Tochter von Clan-Gründerin Sasha - ist die Leitperson des Zirkels. Ihre Rolle übernimmt die Schwedin Myanna Buring(Bild rechts).

KATE

Schauspielerin Casey LaBow verkörpert eine weitere Tochter von Sasha: Kate. Diese besitzt die Gabe, elektrische Spannung erzeugen und bei Berührung Schocks weitergeben zu können.

IRINA

"Lost"-Star Maggie Grace übernimmt die Rolle von Irina, der dritten Tochter von Sasha. In "Breaking Dawn" sieht Irina die Tochter Renesmee von Bella und Edward und glaubt, ein weiteres unsterbliches Kind vor sich zu sehen, was sie an den qualvollen Tod ihrer eigenen Mutter erinnert. Daraufhin aktiviert sie die Volturi... Renesmee - die Tochter von Bella und Edward - wird übrigens von Mackenzie Foy gespielt. Mehr Infos dazu findest du natürlich auf Mädchen.de.

Kellan Lutz über die Geburt von "Renesmee"

Lade weitere Inhalte ...