Malala - Ihr Recht auf Bildung

Malala - Ihr Recht auf Bildung

© Video: YouTube / FoxKino

2012 wurde der damals 15-jährigen Malala auf ihrem Nachhauseweg in Pakistan von den Taliban in den Kopf geschossen. Die Schüsse verletzten die pakistanische Kinderrechtsaktivistin und -nobelpreisträgerin Malala Yousafzai schwer an Kopf und Hals. Sie hatten es auf Malala abgesehen, da sie sich für das Recht auf Bildung für junge Frauen einsetzte. Kaum jemand glaubte daran, dass das Mädchen überleben könnte. Doch Ärzte retteten der jungen Pakistanerin das Leben und Malala wurde zur Mitbegründerin des Malala Fund, der sich dafür einsetzt, dass Mädchen der Zugang zur Bildung ermöglicht wird.

Kinostart: 22. Oktober 2015

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie und warum Malala den Friedensnobelpreis bekommen hat? Klick hier: Malala gewinnt Friedensnobelpreis

Lade weitere Inhalte ...