Die Pille gegen Akne

Die Pille gegen Akne

© Foto: Thinkstock

Endlich mal ein positiver Fakt, der mit der Pilleneinnahme einhergeht: Die Haut bekommt durch die Hormone Östrogen und Progesteron eine klarere Struktur. Diese beiden Hormone finden sich auch in den meisten Pillen wieder. Sie wirken ausgleichend auf das männliche Hormon Testosteron, das sich auch in unserem weiblichen Körper wiederfindet. Besonders bei Akne hilft die Pilleneinnahme der Haut sehr, da es das Testosteron, das zu viel im Körper vorhanden ist, mit den weiblichen Hormonen ausgleicht.

Kennst du dich mit Fakten rund um die Periode aus? Hier erfährst du: 10 Dinge, die jedes Mädchen während der Periode durchmacht

Lade weitere Inhalte ...