Hochwertige Bürste

Hochwertige Bürste

© Foto: Thinkstock
Default-Teaserbild portrait

Nicht zu heiß föhnen

Dass häufiges Föhnen die Haare stumpf und kaputt macht, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Das muss nämlich nicht sein, wenn du ein paar einfache Regeln beachtest. Mädchen.de sagt dir, wie du dünnes, lockiges oder langes Haar ...
Weiterlesen

Verwende am besten eine Naturborstenbürste (z.B. aus Wildschweinborsten) oder eine Thermobürste aus Teflon oder Chrom und einer Anti-Haft-Beschichtung. Bürsten mit Metallkern heizen sich zu sehr auf. Föhn deine Haare jeweils vom Ansatz zu den Spitzen - so schließt sich die Schuppenschicht und das Haar glänzt!

Lade weitere Inhalte ...