Guter Föhn

Guter Föhn

© Foto: Thinkstock
Default-Teaserbild portrait

Nicht zu heiß föhnen

Dass häufiges Föhnen die Haare stumpf und kaputt macht, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Das muss nämlich nicht sein, wenn du ein paar einfache Regeln beachtest. Mädchen.de sagt dir, wie du dünnes, lockiges oder langes Haar ...
Weiterlesen

Ein guter Föhn hat mindestens zwei Heizstufen, eine Kalttaste (zum Auskühlen) und zwei Geschwindigkeitsstufen. Bei der Wattzahl liegst du zwischen 1.600 und 2.200 Watt richtig. Je weniger Watt, desto länger dauert das Trocknen - und das wiederum strapaziert das Haar unnötig. Cool sind Haartrockner mit Ionen-Technik, die nicht nur schnell und schonend föhnen, sondern auch antistatisch (gegen ?fliegende? Haare!) wirken.

Lade weitere Inhalte ...