Meine Kopfhaut juckt. Was tun?

Meine Kopfhaut juckt. Was tun?

Meine Kopfhaut juckt. Was tun?
© Foto: Thinkstock
Default-Teaserbild portrait

Meine Haare wachsen nicht!

Deine Haarspitzen spalten sich, sobald du nur das Wort Spliss liest und deine Haare sind quasi nach dem Föhnen direkt wieder fettig? Hier geben dir Haar-Experten Antworten auf deine Fragen rund um Haare und Styling-Probleme.Die Experten:Sascha Breuer l ...
Weiterlesen

Ich habe folgendes Problem: Wenn mir beim Sport warm wird und ich schwitze, dann fängt mein Haaransatz an zu jucken. Leider habe ich das auch oft im Sommer, ich fühle mich dann richtig unwohl. Woher kommt das denn und was kann ich tun, damit es aufhört?

Eine juckende Kopfhaut kann wirklich lästig sein. Doch Juckreiz ist keine Seltenheit, denn 7 von 10 Deutschen haben schon einmal darunter gelitten. Viele wissen nicht, dass Juckreiz auch ein erstes Anzeichen für Schuppen sein kann. Um den Juckreiz loszuwerden, hab ich ein paar gute Tipps: Benutze ein Anti-Schuppen-Shampoo, das für eine juckende Kopfhaut entwickelt wurde. Wichtig ist, dass das Shampoo regelmäßig angewendet wird, damit du das Kopfhautproblem langfristig in den Griff bekommst. Außerdem kann ein kühlendes Tonic mit Menthol bei akutem Juckreiz schnell Abhilfe schaffen. Von head&shoulders gibt es z.B. das Instant Beruhigende Kopfhautpflege Tonic, das ideal für unterwegs ist.

Dr. Steve Shiel, wissenschaftlicher Experte von head&shoulders

Lade weitere Inhalte ...