• What?! Ein Insta-Filter gegen Mobbing?

    Instagram hat keinen Platz für Mobbing

weiterlesen

News: Ein Insta-Filter gegen Mobbing?

Instagram hat keinen Platz für Mobbing

teaser-quer

Auch wenn die Mehrheit der auf Instagram geteilten Fotos unterhaltsam ist und positiv kommentiert wird, gibt es leider immer noch beleidigende Kommentare, die den Fotoeigentümer verletzen können. Im weiteren Sinne kann dies zu Mobbing führen. Wie es Instagram selbst beschreibt: Instagram bietet kein Platz für Mobbing! 
Anlässlich des heutigen World Mental Health Day führt Instagram neue Tools gegen Mobbing und für einen freundlicheren Umgang auf der Plattform ein, die die Möglichkeit bieten, Mobbing in Fotos zu erkennen und zu melden. Auch wird es in Storys einen Kamera-Effekt für mehr Freundlichkeit geben.

Filter für anstößige Kommentare

Bereits vor einigen Monaten hat Instagram einen Filter für anstößige Kommentare eingeführt, um Mobbing-Kommentare im Feed und in Profilen sofort zu erkennen. 

Neu: Filter für Live-Videos

Nun können wir den Filter auch in Live-Videos einsetzen, um sicherzustellen, dass auch Live-Videos ein sicherer und freundlicher Ort bleiben. Die Funktion steht ab sofort weltweit für alle Live-Videos zur Verfügung.

Inspiration

Nicht nur das Bekämpfen von Mobbing durch Filter an sich ist die Lösung, sondern durch Kreativität, die User zu mehr Freundlichkeit aufzufordern! Hierfür kooperiert Instagram mit der Bestseller Autorin, Tänzerin und Schauspielerin Made Ziegler. Wenn Du Maddie folgst (maddieziegler), steht Dir der Kamera-Effekt automatisch zur Verfügung. 

Wie funktioniert der Kamera-Effekt?

1. Wische, um die Kamera zu öffnen, tippe auf das Gesichtssymbol im unteren Bereich und wähle den neuen Kamera-Effekt aus. Im Selfie-Modus wird der Bildschirm mit Herzen gefüllt – und Du wist aufgefordert, einen Freund zu markieren, den Du unterstützen möchtest.

2. Dein Freund erhält eine Benachrichtigung, dass er in Deiner Story erwähnt wurde. Er kann Deine Botschaft dann in seiner eigenen Story teilen oder den Kamera-Effekt selbst nutzen, um Freundlichkeit an jemand anderen weiter zu geben. 

3. Wenn Du zur Kamera auf der anderen Seite wechselst, werden freundliche Kommentaren in vielen verschiedenen Sprachen eingeblendet. 

4.Wenn Du Maddie nicht folgst, aber jemanden mit diesem Effekt siehst, tippe auf “Ausprobieren”, um ihn Deiner Kamera hinzuzufügen.

Wir finden die Idee klasse und freuen uns auf weitere Freundlichkeit-Tools, die uns die Instagram-Welt noch weiter verschönern. :-)