Rohköstler

Rohköstler

Frutarier, Veganer & Co. quer

Clean Eating

Nur Fleisch, niemals Fleisch und wenn doch, dann nur aus dem Müll? Wie bitte? Canivoren, Veganer oder Freeganer? Du verstehst nur Bahnhof? Kein Problem ? wir klären dich über verschiedene Ernährungsformen auf!
Weiterlesen

?Iss roh, dann wirst Du froh. Iss kalt, dann wirst Du alt? ? das ist das Motto der Rohköstler, denn alles, was über 40 Grad erhitzt wurde, gilt hier als zerkocht, vitaminfrei und schädigend. Daher ist es relativ schwer, sich als Rohköstler zu ernähren ? auf dem Speiseplan steht nur Obst- und Gemüse, Kräuter, Öle, Nüsse, Samen und Oliven. Denn auch Kartoffeln, Reis und Nudeln werden zu stark erhitzt. Die meisten Rohköstler leben vegetarisch, manche essen aber Schinken oder Tartar. Rohköstler glauben daran, dass ihr Verzicht ein Garant für ein langes und gesundes Leben ist. Experten sehen die Rohkost allerdings etwas kritischer: So eine einseitige Ernährung kann leicht zu Vitamin- und Nährstoffmängeln führen. Auch werden Krankheitserreger nicht mehr abgetötet, wie es durch Kochen der Fall ist.

Lade weitere Inhalte ...