FAQ Frag Gabi

Freundin schwanger: Wie kann ich ihr helfen?

Liebe Gabi,

eine Freundin, die ich (14) schon länger kenne, hat Angst, schwanger zu sein. Sie weiß es noch nicht genau, aber da sie schon länger ihre Periode nicht mehr hat, vermutet sie es. Natürlich würde ich sie unterstützen, aber da wir beide noch relativ jung sind, hätte ich Angst vor der Reaktion meiner Eltern. Sie würden wahrscheinlich denken, dass meine Freundin nicht der richtige Umgang für mich ist. Was soll ich tun?

Liebe Grüße

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi meine Liebe,

danke für deine Mail, die ich als sehr liebevoll empfunden habe. Du bist ein tolles Mädchen und willst für deine Freundin da sein. Gleichzeitig kann ich verstehen, dass du Angst vor der vermeintlichen Reaktion deiner Eltern hast. Natürlich könnten sie der Meinung sein, dass deine Freundin der "falsche Umgang" für dich ist. Wichtiger ist aber doch: Was empfindest du? Empfindest du deine Freundin als falschen Umgang? Ich hatte nicht das Gefühl, dass du das tust. Steh deiner Freundin bei, sei für sie da – und sollten sich deine Eltern wirklich Sorgen machen, dann sprich offen und ehrlich mit ihnen. Mal ganz übertrieben ausgedrückt: Dass du deiner (vielleicht) schwangeren Freundin helfen willst, macht dich ja nicht selbst schwanger. Es macht dich zu einem guten Menschen, der für andere da ist.

Alles Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...