27. März 2021
Pranks: Die besten 30 Streiche überhaupt

Pranks: Die besten 30 Streiche überhaupt

Du willst jemanden lustige Pranks spielen? Dann bist du hier genau richtig gelandet, denn wir haben die besten Streich-Ideen für dich.

Kalorienverbrauch beim Lachen
© istock
Es ist Zeit für Pranks! Die lustigsten Streiche findest du hier.

In dir schlummert ein kleiner Streichespieler? Dann bist du sicherlich ständig auf der Suche nach dem perfekten Moment, um jemanden einen auszuwischen. Wir müssen zugeben, dass Pranks echt lustig sind und für den einen oder anderen Brüller zuständig. Du brauchst noch etwas Inspiration? Dann findest du hier die perfekte Sammlung. Egal, ob für deine Eltern, Freunde oder Geschwister – mit diesen Ideen werden deine Pranks ein Riesenerfolg. Übrigens: Diese Pranks eignen sich auch hervorragend als lustige Aprilscherze.

Pranks und pranken: Was ist das?

Das Wort Pranks oder der Begriff "pranken" haben sich vor allem durch amerikanische YouTube-Videos in unseren Sprachgebrauch etabliert. Übersetzt bedeutet Prank einfach nur Streich und pranken jemandem einen Streich spielen. Die Person, die den Prank durchführt, wird ebenfalls Prankster oder Pranksters genannt, wenn mehrere Leute den Streich geplant haben.

Doch bei den Pranks auf YouTube handelt es sich nicht nur immer um harmlose Streiche. Oftmals sind diese ganz schön gemein und sorgen im Nachhinein für Streit oder noch schlimmere Rachezüge, da viele Emotionen eine Rolle spielen. So unterhalten die Prank-YouTuber ihre Zuschauer, die dann immer weiter auf neue Streiche warten.

Pranks: Streiche an Eltern

Eltern zu pranken, ist immer wieder lustig. Gerade weil sie meistens die aktuellen TikTok Challenges noch nicht kennen und daher die Situationen oder Handlungen oder Inhalte besonders verblüffend finden. Achtung Pranksters: Für den Hausarrest, den du am Anschluss bekommen wirst, nehmen wir aber keine Haftung.

  • Haben deine Eltern ein iPhone? Perfekt! Gehe auf "Einstellungen“ - >"Allgemein" -> "Tastatur" und ändere die Kurzbefehle. So kannst du beispielsweise aus "Nein" durch ein "Ja" ersetzten. Fragst du also das nächste Mal deine Mama, ob du bei deiner Freundin übernachten kannst, sie "Nein" schreibt, wird daraus automatisch der Kurzbefehl "Ja". Hierbei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Das sollte für eine lustige Verwirrung sorgen.
  • Antworte bei jeder Frage mit "Häääää?"
  • Tropfe etwas Lebensmittelfarbe in die Milchpackung. Wenn deine Eltern sich das nächste Mal einen Kaffee, Müsli oder Milchshake Oreo-Nutella machen wollen und dafür Milch benötigen, werden sie eine kleine bunte Überraschung bekommen. So einfach kann es sein, jemanden reinzulegen.
  • Schraube die Öffnung von der Ketchup, Mayo oder Senfflasche auf, klebe diese mit Tesafilm zu und schraube die Öffnung wieder drauf, damit der Inhalt nicht mehr rauskommen kann. Sie werden sich wundern, warum nichts herauskommt.
  • Lade dir eine Bildvorlage von einem zerbrochenen Handy- oder PC-Bildschirm und stelle diesen als deinen Hintergrund oder Lockscreen ein und erschrecke deine Eltern damit.
  • Stehe morgens früher als deine Eltern auf und drehe alle Bilder in den Bilderrahmen auf. Sie werden aufstehen und denken, die Welt steht kopf. Das wäre übrigens auch DER perfekte Aprilscherz.
  • Ändere die Sprache im Fernsehen oder auf dem Handy. Achte nur darauf, dass du eine Sprache auswählst, die du gut verstehst. Sonst könnte es schwer werden, das Gerät erneut auf Deutsch einzustellen.
  • Kaufe dir eine Packung Kulleraugen zum Basteln, die mit den bewegbaren, schwarzem Innenteil (oder andere Scherzartikel) und beklebe Gegenstände in der Wohnung damit. Gläser, Teller, Cremes, Mülleimer, Lampen und Spiegel werden dann plötzlich heimliche Zuschauer. Wie lange brauchen deine Eltern, bis sie alle finden und es überhaupt merken?
  • Nenne deine Eltern mit ihren Vornamen und schaue auf ihre Reaktion.

Pranks: Streiche an Schwester oder Bruder

Deine Schwester oder dein Bruder haben dir einen miesen Streich gespielt? Zeit, es ihnen heimzuzahlen. Mit diesen Pranks kriegst du sie auf jeden Fall. Aber aufgepasst: Handelt es sich bei Geschwistern noch um kleine Kinder, sollten die Ideen so harmlos wie möglich sein. Du willst es immerhin nicht übertreiben.

  • Wie wäre es mit verschiedenen Wecker stellen? Stelle ganz viele Wecker, die mitten in der Nacht klingeln und verstecke diese im Zimmer von deinem Bruder oder deiner Schwester. Achtung: Mach dich bereit für die Rache.
  • Beim gemeinsamen Filmabend, stellst du deiner Schwester oder deinem Bruder ständig Fragen über den Film.
  • Leere die Bodylotion deiner Schwester oder deines Bruders und tausche den Inhalt mit Mayo aus. Das könnte eine glitschige Angelegenheit werden.
  • Schnappe dir eine zweite universelle Fernbedienung und verstecke sie mit einer Hand unter einem Kissen. Sobald dein Bruder oder deine Schwester ihren oder ihre liebste Sendung auf Netflix einschaltet, schaltest du immer wieder heimlich weg.
  • Ändere die liebste Spotify-Playlist deines Bruders oder deiner Schwester und ersetze alle Songs mit lustigen Kinderliedern.
  • Male deinem Bruder oder deiner Schwester beim Schlafen etwas Lustiges ins Gesicht oder auf den Arm.
  • Sag ihm oder ihr für einen ganzen Tag alles nach.
  • Ändere den Handy-Hintergrund deines Bruders oder deiner Schwester mit einem Foto von dir.
  • Kaufe Fake Spinnen (oder einen anderen Scherzartikel, der dein Geschwisterchen Angst einjagen könnte) und lege sie in das Bett deines Bruders oder deiner Schwester. Übrigens: Es wäre doch auch lustig, wenn sie den Scherzartikel plötzlich im Klopapier entdecken sollten...

Pranks: Streiche an Freunde

Leute, sind wir mal ehrlich. Freunde sind doch da, um sie zu pranken! Sonst wäre die Freundschaft doch auch viel zu langweilig. Mit diesen Streichen wirst du definitiv für große Verwirrung und Lachflashes sorgen.

  • Schreibe deiner besten Freundin oder deinem besten Freund, dass du gerade ein schreckliches erstes Date hast und sie oder er dich mit einer Ausrede anrufen soll. Jetzt ist der Moment, in dem du herausfinden kannst, wie kreativ deine Freunde wirklich sind.
  • Streiche dir etwas Nutella auf deine Hand und tue so, als müsstest du auf Klo gehen. Wenn du wieder zurück bist, versuchst du einen deiner Freunde mit der Nutella-Hand anzufassen. Mehr müssen wir wohl nicht verraten.
  • Spiele einen klassischen Telefonstreich mit unterdrückter Nummer.
  • Schreibe deiner Freundin oder deinem Freund eine seriöse fake E-Mail und gebe dich als jemand Fremdes aus.
  • Tue so, als würdest du in einem anderen Chat über deine Freunde lästern, mache einen Screenshot davon und schicke diesen "aus Versehen" an die bestimmte Person. Uppsi!
  • Sage deiner Freundin oder deinem Freund beim Video Call, dass du kurz auf Klo musst und ob du sie dich kurz mit ins Badezimmer begleiten könnten. Die Reaktion sollte lustig werden.
  • Verstopfe einen Strohhalm von unten stecke ihn in das Getränk für deinen Freund oder deine Freundin.

Pranks: Streiche an deinen Freund oder deine Freundin

Du liebst deinen Freund oder deine Freundin über alles, aber du findest, dass es in eurer Beziehung auch mal etwas frecher mit Pranks zugehen darf? Dann lasse dich jetzt inspirieren.

  • Wenn dein Freund oder deine Freundin dir etwas von seinem oder ihrem Essen anbietet, nimm den ganzen Teller, fang an, zu snacken und gib ihm oder ihr diesen nicht zurück. Schaue, ob er oder sie etwas sagt oder dich wirklich alles von seiner oder ihrer Speise essen lässt. Das wird funny.
  • Sage deinem Freund oder deiner Freundin, dass du mit ihm oder ihr über etwas Ernstes sprechen musst. Tue so, als würdest du wirklich Schwierigkeiten damit haben, die Worte zu finden und frage später einfach eine harmlose Frage wie "Ich weiß nicht, was ich heute Abend essen soll" oder "Welches Kleid findest du schöner?" – Was denn? Das sind doch ziemlich ernste Gesprächsthemen.
  • Tue so, als könntest du dich plötzlich nicht mehr erinnern, wer dein Partner ist. Wer bist du? Was machst du in meiner Wohnung? Komm mir bloß nicht zu nah!!! Damit wirst du ihm oder ihr einen richtigen Schreck einjagen.
  • Antworte deinem Freund oder deiner Freundin beim Schreiben den ganzen Tag nur mit Songtexten.
  • Melde deinen Freund oder deine Freundin für einen nervigen Newsletter an.
  • Sage deinem Freund oder deiner Freundin, dass du für ihn oder sie drei Geschenke im Zimmer versteckt hast, obwohl es eigentlich nur zwei sind. Happy Searching!

Pranks: Das solltest du immer beachten

Natürlich dürfen Streiche für einen Lacher sorgen und bleiben den Angehörigen sicherlich für eine Weile im Gedächtnis. Doch aufgepasst: Pranks neigen auch dazu, schnell außer Kontrolle zu geraten. Du solltest nie die Absicht haben, jemanden mit deinen Worten oder Taten zu verletzten. Gehe vorher auch deine Strategie durch und überlege, was eventuell schieflaufen könnte. Immerhin willst du sicherlich nicht, dass deine wertvolle Freundschaft oder enge Beziehung zu einer besonderen Person nur wegen eines doofen Streichs für mehr Zuschauer, Likes und Kommentare auf YouTube in die Brüche geht. Denke also immer an die "Nebenwirkungen" eines Pranks.

Auch wenn Kinder an gewissen Situationen und Handlungen beteiligt sind, solltest du aufpassen und es mit den Ideen und Streichen nicht übertreiben.

Nimmst du die ganze Aktion auf und willst diese später ins Netz stellen, solltest du alle, die im Video zu sehen oder zu hören sind, fragen, ob sie damit einverstanden sind. Gegen ihren Willen solltest du nichts ins Internet stellen. Dasselbe gilt auch bei minderjährigen Kindern. Es ist auf jeden Fall wichtig, vorher die Eltern zu kontaktieren und zu fragen, bevor du irgendwas ins Netz stellst.

Lust auf weitere Fun-Themen? Dann klicke dich jetzt hier durch: Entweder oder Fragen, Wahrheit oder Pflicht und Internet Challenges

Verwendete Quellen: pinterest.de

Drei Maedchen lachen und schauen auf ein Handy
Du bist auf der Suche nach den coolsten entweder oder Fragen? Wir haben die beste Sammlung aus den Bereichen Liebe, Comedy, Job, Familie und Co.     Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...