Wie lerne ich einen Urlaubsschwarm kennen?

Wie lerne ich einen Urlaubsschwarm kennen?

Wir haben Tipps, wie du dir einen Ferien-Flirt klar machen kannst.

© Unsplash

Die Ferien haben in einigen Bundesländern schon gestartet und somit auch sechs Wochen lang Spaß mit Freunden und Familie. Du fährst in den Urlaub und hast Lust auf Abenteuer!? Versteht sich, denn schließlich hast du lange genug die Schulbank gedrückt, für Klassenarbeiten gelernt und dir die Love-Story deiner BF anhören müssen.

Deine Zeit ist JETZT!

Dein Singledasein nervt dich und du möchtest auch endlich mal jemanden kennenlernen?! Perfekt, dann kannst du deinen Sommerurlaub ideal für einen heißen Flirt nutzen. Tipps, wie du dir deinen Urlaubsschwarm am besten klar machst, bekommst du von uns! 

Mit diesen 3 Tipps kannst du einen Urlaubsschwarm kennenlernen:

1. Selbstbewusstsein

Das allerwichtigste ist, dass du mit dir selbst im reinen bist. Denn nur wenn du mit dir zufrieden bist, kann auch jemand anders dich attraktiv finden und mögen. Verstell’ dich nicht und sei einfach du selbst – das mögen Jungs am liebsten. 

2. Der Ort

Wenn du im Urlaub nur am Handy klebst oder Netflixserien schaust, musst du dich auch nicht wundern, wenn du keinen Jungen kennenlernst. Um die Flirt-Chancen zu erhöhen, solltest du dich an Orten aufhalten, an denen etwas los ist. Wie wäre es mit der Beachbar oder einem Event? Keine Scheu, wenn dir jemand positiv ins Auge fällt, solltest du ihn auf jeden Fall ansprechen. Worst case wird er nur „nein“ sagen. Doch mach’ dir keinen Kopf, die Wahrscheinlichkeit das er Interesse bekundet ist deutlich höher. 

3. Der Duft

„Immer der Nase nach“, wie man so schön sagt. Und da ist sogar etwas dran. Wenn du eher schüchtern bist und dich nicht traust den ersten Schritt zu machen, dann lass’ ihn doch einfach den Vortritt. Wenn du einen schönen Duft für deinen Strandtag wählst, könnte er darauf anspringen und dir ein Kompliment machen, dass du so gut riechst. Damit das ganze nicht nach hinten los geht, solltest du auf eine dezente, nicht allzu süß und schwere Duftnote setzen. Wähle lieber einen sommerlich frischen Duft, der Leichtigkeit und Freude vermittelt. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessiern: 

Sex am Strand: Ist das erlaubt?

Die absoluten Sommer-Hacks!

Lade weitere Inhalte ...