• Dschungel-Talk Folge 7

    Sarah verweigert die Dschungelprüfung, jetzt müssen die Camper hungern. Wann geht sie endlich?

weiterlesen

Dschungelcamp 2011: Dschungel-Talk Folge 7

Welcome Mädels zu einer weiteren Folge Sarah…äh…Dschungel-Talk. Diesmal mit Aufruhr im Dschungelcamp und hungrigen C-Promis.

Dschungelcamp 2011: Dschungel-Talk Folge 7

Warum lang drum herum reden: Tag 7 im Dschungelcamp 2011 und es herrscht Hunger. Womit wir schon bei unserem Nerv-Garanten Sarah Knappik sind. Die dachte sich nämlich gestern: Och nö, diesmal jammer ich nicht rum, ich mach’s erst gar nicht. Sie lehnte die Dschungelprüfung einfach ab! Finden wir echt krass, denn immerhin müssen wegen ihr jetzt 11 Leute im Camp mit Reis und Bohnen klarkommen. Okay, wir sind ja nicht ganz herzlos – verständlich, dass die liebe Sarah keine Lust hat, jeden Tag wieder anzutreten. Aber die Erklärung, die Miss Knappik für ihr Kneifen lieferte, ist zu schön, um sie euch vorzuenthalten: „Das ist mir zu riskant. Das Risiko ist zu groß, weil ich mich körperlich nicht fit fühle. Ich bin überall zerstochen und blau und ich bin froh, dass ich meine Hände noch hab. Ich will ja auch später als Model arbeiten. Ich brauche meine Hände ja noch. Ich weiß auch gar nicht, ob ich vielleicht allergisch auf die Tiere reagiere. Ich brauche einen Tag Ruhe und den nehme ich mir heute."

Wie bitte? Sarah sollte einfach nur mit den Händen in einem Schiffswrack rumwühlen. Allerhöchstens ein Ekel-Risiko drohte ihr, wenn ein paar Ameisen über ihre zarten Modelhändchen krabbeln. Oder eine Ratte ihr den Fingernagel abbricht. Eine wahnsinnig schreckliche Vorstellung, oder? O – M –G!

Ja, wir können verstehen, warum die Dschungelcamp-Bewohner erst an einen Scherz glaubten. Aber nein, es ist bittere Realität! Nicht nur Indira und Mathieu wollen die arme kleine Sarah (Achtung Ironie) möglichst schnell aus dem Camp haben, auch der Rest der Bande ist schwer dafür. Und Sarah? Sie verspricht (nicht zum ersten Mal), dass wir bald erlöst sind: „Ok, wenn ihr alle wollt, dass ich aussteige, dann mache ich das.“ Wirklich? Das glauben wir erst, wenn wir’s sehen!

Den Teil mit „Wer wird morgen zur Prüfung antreten“, können wir uns gepflegt schenken, denn es ist natürlich wieder Sarah. Ach, ja – und alle anderen dürfen ihr bei der „Reifeprüfung“ zuschauen. Zum Schluss noch ein kleiner Lichtblick: Wenigstens konnten die Stars ihre Sarah-geplagten Nerven mit ein bisschen Rotwein betäuben, den Eva und Froonck bei der Schatzsuche „ermolken“ hatten. Na dann: Prost!

Karo’s Fazit: Ich würde am liebsten gar nichts sagen dazu, außer „Ich bin ein Redakteur, schmeißt Sarah raus.“ Ich kann nicht mehr und nehme mir jetzt einen Tag Pause, ich will schließlich auch später noch in meinem Job arbeiten können. Meine Nerven sind grün und blau ;). Und was sagst du, Dani?DANIELA? Hallo? Herjee, ich glaube, Tag 7 war zuviel für meine Co-Kommentatorin. Ob sie allergisch auf Sarah reagiert hat? Ich sollte Dr. Bob anrufen....

Und damit sag ich Tschüss und bis morgen zu einer weiteren Runde Dschungel-Talk!

Noch mal von Anfang an? Alle Folgen unseres munteren Dschungel-Talks findest du in der Übersicht: Dschungelcamp 2011: Dschungel-Talk.

(Fotos: Stefan Menne/RTL, Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holtmich hier raus!“ im Special bei RTL.de)