Jannis Niewöhner über Kuss- und Sexszene

Jannis Niewöhner über Kuss- und Sexszene

Jannis Niewöhner über Kuss- und Sexszene
© Fotos: Concorde Filmverleih
Default-Teaserbild portrait

Jannis Niewöhner über Reiten

Wir haben den mega-sympathischen Jannis Niewöhner anlässlich des "Saphirblau"-Films zum exklusiven Interview in München getroffen. Er plauderte mit uns über seine Schulzeit, die Knutschszenen mit Maria und wann er gemerkt hat, dass er Schauspieler we ...
Weiterlesen

Mädchen.de: Du hast ja eine Freundin ? war es dann nicht komisch, die Kussszene zu drehen oder auch ?Ich liebe dich? zu Maria alias Gwen zu sagen?

Jannis Niewöhner: Es kommt sehr darauf an, wie gut man sich mit dem Gegenüber versteht. Maria und ich kennen uns so gut und mögen uns ? man könnte fast sagen, das ist so etwas wie Geschwisterliebe zwischen uns. Wir haben da einfach keine Berührungsängste.

Mädchen.de: Und die Sexszene?

Jannis Niewöhner: Das ist alles sehr technisch und gar nicht so romantisch, wie man das im Kino nachher sieht. Ich liege da beispielsweise über Maria und die Kamerafrau ruft: ?Jannis, mach deinen Arm doch mal zwei Zentimeter nach hinten! Oder ne, doch noch ein bisschen mehr zurück.? (lacht)

Du liebst die Edelstein-Triologie und denkst, du weißt alles über die Bücher? Dann teste dein Wissen: Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün-Quiz

Lade weitere Inhalte ...