Miley Cyrus komplett nackt

Miley Cyrus komplett nackt

Okay, okay, wir wissen ja: Die News, dass Sängerin Miley Cyrus mal wieder blank zieht, ist nicht neu. Doch dieses Mal ist sie wirklich komplett nackt zu sehen und die Bilder wurden in einem Magazin veröffentlicht. Nein, es ist nicht der Playboy! Die Pics gibt es im aktuellen „V Magazine“ zu bewundern.

© Instagram / mileycyrus

Oftmals sagt man das einfach nur so daher, dass sich jemand nackt gemacht hat – aber dieses Mal ist es wirklich echt. Best-Buddy Cheyne Thomas nahm während der „Bangerz“-Tour der Sängerin eine Reihe Polaroids von ihr auf, die jetzt veröffentlicht wurden. Übrigens war es damals auch Cheyne Thomas, der das Nacktfoto im Bett von Miley Cyrus auf Instagram veröffentlichte.

Default-Teaserbild portrait

Miley Cyrus mit Pixie-Cut

Krass, wie sich Miley Cyrus und ihre Frisuren seit Beginn ihrer Wahnsinnskarriere verändert haben: Von langen Haaren zur Kurzhaarfrisur, von Braun über Rot bis Blond, von natürlich über Diva bis Punk. Miley trägt ihre Haare ...
Weiterlesen

Auf den Pics aus dem „V Magazine“ zu sehen: Miley Cyrus als Rotschopf, nackt im Garten oder so wie Gott sie schuf nach der Dusche – nur ein wenig Schaum bedeckt dabei ihren Schambereich. Die Bilder wurden in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt aufgenommen: New York, London, Buenos Aires und viele mehr. Es gibt insgesamt 15 Stück und Cheyne Thomas postete eine zensierte Collage mit einigen der Pics. Dazu schrieb er: „Meine Muse.“

Der Titel der Fotostrecke heißt übrigens: „Mit ein bisschen Hilfe von meinen Fwends (friends = „Freunden“).“ Du möchtest die Bilder sehen? Dann schau hier: V Magazine

Lade weitere Inhalte ...