Rihanna: Sie ist laut „Forbes“ die reichste Musikerin der Welt

Rihanna: Sie ist laut „Forbes“ die reichste Musikerin der Welt

Rihanna ist die erfolgreichste weibliche Künstlerin des Jahrzehnts. Doch damit nicht genug: Laut „Forbes“ ist Rihanna inzwischen die reichste Musikerin der Welt. Wie viel Geld verdient Rihanna und wie hoch ist ihr Vermögen?

© Getty Images

Laut „Forbes“: Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt

Mit nur 31 Jahren hat sie es geschafft: Rihanna ist mit 600 Millionen Dollar die reichste Musikern der Welt und liegt damit laut „Forbes“ noch vor Madonna (570 Millionen Dollar),  Céline Dion (450 Millionen Dollar) und Beyoncé (400 Millionen Dollar). Aber wie konnte Rihanna so viel Geld ansammeln?

Rihanna: So viel verdient sie mit ihrer Musik

Den ersten, großen internationalen Erfolg erzielte Rihanna mit ihrem dritten Album „Good Girl Gone Bad“. Die Platte verkaufte sich allein in den Vereinigten Staaten etwa 3 Millionen Mal, in England 2 Millionen Mal und erreichte in Deutschland Platz vier der Charts. Weitere Top Alben sollten folgen, konnten jedoch nicht an den Erfolg von „Good Girl Gone Bad“ anknüpfen. Im Jahr 2013 soll Rihanna insgesamt 140 Millionen US-Dollar eingenommen haben – nicht ganz unschuldig daran: ihre erfolgreiche Tournee „Diamonds World Tour“. 

Rihanna: Ihr zweites finanzielles Standbein 

Einen weiteren Großteil ihres Vermögens verdankt Rihanna ihrer Kooperation mit dem französischen Luxus-Riesen LVMH. Zusammen besitzen Rihanna und der Konzern die Beauty-Marke Fenty Beauty. Die Marke soll allein im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 570 Millionen Dollar gemacht haben. Hinzu kommen natürlich auch noch Einnahmen von ihrer Unterwäsche-Marke „Savage X Fenty“. Und damit nicht genug. Rihanna gilt als wahre Geschäftsfrau und hat erst vor kurzem bekannt gegeben, zusammen mit LVMH ein neues Label für Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schmuck gründen zu wollen. Demnach dürfte sich ihr Vermögen in den nächsten Jahren also nochmal ordentlich vermehren. 

Lade weitere Inhalte ...