• Sorge um Lukas Rieger: Warum ist er so dünn?

    Geht es ihm nicht gut?

weiterlesen

Sorge um Lukas Rieger: Warum ist er so dünn?

Während der ersten „Let’s Dance“ Show wirkte der Sänger erschreckend abgemagert.

lukas-rieger-lets-dance-quer

Es ist wieder so weit: Die beliebte RTL-Show „Let’s Dance“ geht in die nächste Runde. Diesmal dürfte auch wieder ein etwas jüngeres Publikum einschalten. Denn nach Roman und Heiko Lochmann, die Teil der vergangenen Staffel waren, verbirgt sich auch in diesem Jahr zwischen den 14 Stars ein echter Teenie-Schwarm. Lukas Rieger (19) wird in den kommenden Wochen das Tanzparkett unsicher machen. 

Lukas Rieger: Das ist seine Tanzpartnerin 

Zum Staffel-Auftakt stand am vergangenen Freitag die Tanzpartner-Vergabe auf dem Programm. Wer wird gemeinsam durch dick und dünn tanzen? Und am Ende vielleicht sogar den Pokal mit nach Hause nehmen? Lukas Rieger, der oft auch als der deutsche Justin Bieber gilt, wird diesen Weg mit der Tänzerin Katja Kalugina (25) gehen. Sie ist nun zum vierten Mal dabei und tanzte sich in der vergangenen Staffel mit Roman Lochmann sogar bis in die siebte Sendung! Mit Social Media-Stars und Sängern kennt sie sich also schonmal aus. Und auch Lukas ist ziemlich optimistisch. „Ich bin zwar der Jüngste im Bunde, aber trotzdem glaube ich, dass wir alle die gleiche Chance haben“, sagte er in einem RTL-Interview. 

Sorge um Lukas Rieger

Mit seinen 1,8 Millionen Followern hat der Sänger auf jeden Fall schonmal eine riesige Fangemeinde, die hinter ihm steht. Aber wird er dem Ganzen auch körperlich standhalten können? In der ersten Sendung fiel auf, dass der 19-Jährige erschreckend dünn ist! Auch Fans reagierten ziemlich beängstigt. Doch der Mädchenschwarm gibt Entwarnung. Gegenüber der „Bild“ verriet er: „Ich habe eine Schilddrüsenüberfunktion. Deswegen kann ich so viel essen, wie ich will und nehme nicht zu.“ Wir können also aufatmen. Lukas scheint es super zu gehen. Nun sind wir gespannt, wie er sich in der ersten richtigen Show mit seiner Partnerin Katja schlagen wird. 

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen!

Die Lochis: Jetzt gibt es auch noch diese Überraschung!