• Taylor in ihrem Element

    In dem Clip zu "Miss Nothing" macht Taylor genau das, was sie am besten kann: Rocken und Provozieren!

weiterlesen

Taylor Momsen: Echte Rockgöre in Strapsen

Eine Blondine in Unterwäsche und High-Heels krabbelt über eine festlich gedeckte Tafel. Die Blondine ist keine geringere als Taylor Momsen. In ihrem Musik-Clip zu „Miss Nothing“ präsentiert sich die Sängerin mal wieder als Enfant Terrible des Glam-Rocks!

Taylor Momsen in

Taylor Momsen, spärlich mit einen Mikro-Mini, Strapsen und Stripper-Schuhen bekleidet, räkelt sich lasziv auf einem Tisch. Um die reich gedeckte Tafel sitzen 12 Männer, die Taylor bei ihrem provozierenden Auftritt zusehen. Hier handelt es sich aber nicht um ein anrüchiges Filmchen, sondern um Taylors Musik Video. Die Sängerin der „The Pretty Reckless“ stellt in ihrem Video zu „Miss Nothing“ das letzte Abendmahl nach, in einer eher rockigen Interpretation.

Die „Gossip Girl“ Schauspielerin hat sich in letzter Zeit viel Mühe gegeben ihr Rockgören - und Rebellenimage auszubauen. In „Miss Nothing“ überzeugt sie allerdings wirklich mit ihrer rockig-rauchigen Stimme. Die blonde Sängerin ist gerade 17 geworden und kann schon eine Schauspielkarriere sowie ein Rock-Album vorweisen.

„Ich weiß nicht wo ich war / Ich weiß nicht, was los ist / und ich weiß nicht, was ich mir angetan habe /I ch werde meine Zeit verschwenden. Ich werde meine Seele verbrennen, Miss Nichts, Miss Alles", rockt sie in ihrem Song. Das hört sich allerdings gar nicht so gut an. Vielleicht sollte sich die eigensinnige Taylor mal eine kleine Auszeit vom Provozieren gönnen.

Was denkst du über das Video von Taylor Momsen? Findest du es cool oder voll daneben?

mehr zum Thema