Taylor Swift: "Please welcome to stage..."

Taylor Swift: "Please welcome to stage..."

Taylor Swift: "Please welcome to stage..."

Sisterhood. @selenagomez #1989TourLA

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am


Default-Teaserbild portrait

One Direction & Zayn Malik

Miley Cyrus (immer noch), Sami Slimani oder die Belly Button Challenge - auch 2015 gab es jede Menge Momente, wo man sich nur dachte: "Wie das nervt!". Das geht euch doch sicherlich ähnlich, oder? Deswegen haben wir hier eine Liste mit den nervigst ...
Weiterlesen

Letztes Jahr nervte Taylor Swiftnur mit ihren schnulzigen Herzschmerz-Liedern (okay, wir geben zu - unsere Redaktion ist geteilt. Die einen sind mutig bekennende Swifties, die "Shake it off" in Dauerschleife hören können, die anderen wünschten, sie könnten ihrer Musik gehen). Doch dieses Jahr trumpfte Tay mit etwas anderem auf! Während der World-Tour "1989" von Taylor Swifts gleichnamigen Album holte sie immer wieder Freundinnen, andere Sänger und und und auf ihre Bühne dazu, um mit ihnen zu performen. Und das hörte nicht auf. Und da wir leider nicht alle auf ein Bild klatschen können, zählen wir euch hier mal ein paar von ihren Gästen auf: Ellen DeGeneres, Selena Gomez, Cara Delevingne, Justin Timberlake, Nick Jonas, Mick Jagger, Avril Lavigne, die Fußball-Nationalmannschaft der USA, The Weeknd, Lorde, Alanis Morissette, Jason Derulo, Fifth Harmony, Karlie Kloss, Gigi Hadid, Kendall Jenner, Little Mix, Ciara, Behati Prinsloo, Candice Swanepoel, Lily Aldridge...Wir stoppen mal hier, weil uns langsam die Puste ausgeht (das sind nicht alle!). Wie groß ist bitte Taylor Swifts Clique? Und muss sie einem ständig ins Gesicht drücken, wie VIELE Freunde sie hat?! Auch bei den VMAs und in ihren Musikvideos sind ständig andere Stars und ihre Squad zu finden. Das geht einem echt auf den Zeiger!

Lade weitere Inhalte ...