• DIY: Blumenkranz selber basteln

    Es ist soooo einfach!

weiterlesen

DIY: Blumenkranz selber basteln

Blumenkränze oder auch Flowercrowns genannt, sind jeden Sommer DER Trend auf Snapchat, Instagram und Pinterest. Wir sagen Dir, wie Du sie ganz einfach selber machen kannst!

iStock-680778960 quer

Für den Blumenkranz brauchst Du:

- dicken Draht

- Klebestreifen

- Zangen

- feines Band

- Blumen

material-blumenkranz

Kopfumfang messen

Damit Du weißt, wie groß der Kranz sein muss, damit er auf Deinen Kopf passt, kannst Du ganz einfach den dicken Draht nehmen und ihn um Deinen Kopf wickeln. Lass ihn am besten zwei Zentimeter länger, da der Blumenkranz durch die Blumen am Ende noch ein Stückchen enger wird und forme mit den Drahtenden zwei kleine Ösen. Dort wird später ein Band eingefädelt.

Blumenstiel abschneiden

Von Deinen Blumen musst Du nun den Stiel abschneiden. Nicht zu viel, damit Du sie noch an dem Draht befestigen kannst. Drei bis vier Zentimeter solltest Du noch übrig lasen. 

blumen-kuerzen

Blumen am Draht befestigen

Lege die gekürzten Blumen seitlich an den Draht und befestige sie mit dem Tesafilm. Entweder Du machst kleine Blumensträuße aus etwas Kraut und einer Blüte und befestigst sie, oder Du nimmst eine Blume nach der anderen. Statt Klebestreifen kannst Du auch dünnen Draht benutzen.

blumen-binden-dran

Mit Band anpassen

Damit Dein Blumenkranz auch perfekt hält, kannst Du durch die zwei Ösen an den Drahtenden ein hübsches Band fädeln und direkt an Deinem Kopf festknoten. Toll sieht der Blumenkranz auch auf einem Hut aus!

band-einbinden

Wenn du das Ganze lieber einmal in einem Video Schritt-für-Schritt-anschauen möchtest, hat "Tollwasblumenmachen" hier eine tolle Videoanleitung!

mehr zum Thema