19. Mai 2021
Frisuren-Trend „Feathered Ends“ zaubern dünnen Haaren mehr Volumen!

Frisuren-Trend „Feathered Ends“: Nie wieder dünne Haare dank der neuen Frisur!

Feathered Ends ist der neue Frisurentrend, der dünne Haare in eine volle Mähne verwandelt. Wie der Trend aussieht?

Ann Kathrin Götze
© Getty Images
So schön! Feathered Ends ist der neue Frisurentrend, der deinen Haaren ein schönes Volumen zaubert!

Wer dünne Haare oder feine Haare hat, weiß, wie nervig es sein kann, ständig auf der Suche nach Volumen-Tricks zu sein. Volumen soll die dünnen Haarsträhnen retten, ohne dass viel von der Haarpracht ab muss. Wie gut, dass es nun einen neuen Frisuren-Trend gibt, der nun die perfekte Lösung für dünne Haare bietet!

Feathered Ends: Frisuren-Trend für dünne Haare

Der neue Frisuren-Trend eignet sich natürlich für alle Haartypen, doch besonders diejenigen, die unter dünnen und feinen Haaren leiden, profitieren von dem Trend „Feathered Ends“ ganz besonders. Die Spitzen werden bei der neuen Frisur leicht angestuft, so wirken die Haarspitzen „federleicht“, wie es der englische Name des Trends verspricht. Durch den Stufenschnitt wirken die Haare fluffig und voluminös. So fällt gar nicht auf, ob du dünne Haare hast oder nicht. Der Frisuren-Trend sorgt auch dafür, dass deine angestuften Haarspitzen auch nach dem Föhnen voller Sprungkraft sind und nicht sofort stumpf herunterhängen.

Wie werden meine Haare mit Feathered Ends gestylt?

Vor dem Styling: Die richtige Haarpflege

Das Styling vom Frisuren-Trend ist super easy in der Handhabung. Damit die Spitzen fluffig, gesund und voluminös wirken, muss vor dem Styling natürlich auch die Haarpflege stimmen. Deine Haare wirken schneller trocken, wenn deinen Haarspitzen die Feuchtigkeit und der Glanz fehlt. Also solltest du beim Pflegen deiner Haare bereits darauf achten, dass deine Mähne mit reichlich Feuchtigkeit versorgt wird. Das heißt für dich: Feuchtigkeitsshampoo, Conditioner und eine wöchentliche Haarmaske.

Styling der Feathered Ends

Beim Styling gibt es nur eine Sache zu beachten: Du föhnst deine Haare am besten mit einer Rundbürste. Wir empfehlen dir diese Rundbürste von Ahuhu über asambeauty nachzushoppen. Sie sorgt für das beste Ergebnis, wenn es um das Volumen geht. Achte auf einen richtigen Hitzeschutz, der deine Haare vor der Hitze schützt, et voilà, schon kannst du mit deinem Föhn das Styling starten. Dir fehlt noch ein guter Föhn? Dann klicke hier und shoppe diesen Föhn hier von T3 nach 🛒.

Wem stehen die Feathered Ends?

Der Frisurentrend steht jeder! Die Haare wirken durch die angestuften Spitzen voluminöser und sind ideal für alle Haartypen geeignet. Die Haarlänge spielt beim Frisurentrend natürlich eine kleine Rolle, denn Kurzhaarfrisuren können nicht als Feathered Ends gestylt werden.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf jolie.de

Locken mit Glätteisen
In Handumdrehen zu den schönsten Locken, die ihr je hattet: Wir verraten euch, wie ihr euch tolle Wellen ins Haar zaubert – und das mit einem Glätteisen! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...