• Zopfschmerzen: Aus diesen Gründen solltest Du keinen Pferdeschwanz mehr tragen

    Den Zopf, den alle lieben. Aber ist er wirklich auch so schön, wie ihn alle reden?!

weiterlesen

Zopfschmerzen: Aus diesen Gründen solltest Du keinen Pferdeschwanz mehr tragen

Den Zopf, den alle lieben. Aber ist er wirklich auch so schön, wie ihn alle reden?!

querzopf

Genau wie man sich nach einem langen Schultag, wenn Mama nicht da ist, mal eben lieber ne Pizza in den Ofen haut, anstelle sich an den Herd zu stellen und gesünder zu kochen, so ähnlich ist es auch mit der Haarpflege und Frisurenwahl. 

In or Out?

Muss es schnell gehen, hält der Pferdezopf her. Aber kann man ihn überhaupt als Frisur bezeichnen? 1 Gummi, Haare zusammengehalten und drumgewickelt, voilá, der Pferdezopf oder auch als Pferdeschwanz bekannt ist fertig. Mal ehrlich, außer die Haare aus dem Gesicht zu halten, ist er nicht besonders bemerkenswert schön, dennoch praktisch. 

Hier die 5 Gründe, wieso Du keinen Pferdeschwanz mehr tragen solltest.

1. Haarausfall

Du bindest Deine Haare besonders eng am Kopf zusammen? Keine gute Idee, denn durch den strammen Zopf können Deine Haare an der Kopfhaut ausreißen. Besser: Ein lockerer Dutt, am Unterkopf – hält Deine Haare auch aus dem Gesicht! 

2. Kopfschmerzen

Schon gegen Mittag bekommst Du in der Schule schleichend Kopfschmerzen. Du fragst Dich: Hab ich genug Wasser getrunken oder sollte ich mal an die frische Luft gehen? Diese Dinge können, aber müssen nicht der Grund für Kopfweh sein. Vielleicht liegt es auch an Deinem zu straffen Zopf! Du musst in der Schule keinen engen Zopf tragen, auch offene Haare mit einem Haarreif können die Haare hinten halten. 

3. Haarbruch!

Nicht nur, dass die Haare am Ansatz abbrechen können, sondern auch die Stelle an der Du den Zopf mit dem Gummi festbindest, kann stark strapaziert werden. Haare können an der Stelle schnell abbrechen! 

4. Langweilig 

Womöglich ist das tägliche Pferdezopf machen, bei Dir schon so drin, wie das morgendliche Zähneputzen. Keine Zeit, ist keine Ausrede! Es gibt sämtliche schönere und ebenso schnelle Lösungen die Haare zusammenzubinden bzw. eine echte Frisur zu basteln. Wie wäre es mit einem lockeren Zopf oder einem Haartuch? 

Du willst wissen, wie gesund Deine Haare sind? Dann klick' hier und mach' den TEST!