So reißen die Löcher Deiner Destroyed Jeans nicht weiter auf

So reißen die Löcher Deiner Destroyed Jeans nicht weiter auf

Wir hassen es! Endlich haben wir eine süße Destroyed Jeans gefunden, die schön knackig sitzt. Doch geht man einmal in die Hocke, reißen die lässigen Risse in der Hose noch weiter auf. Nervig! Schluss damit! Mit diesem Fashion Hack löst sich das Problem in Luft auf!

© unsplash by Tommy van Kessel

Ratschhh! Dieses Geräusch wirst Du nun nie wieder hören! Denn es gibt einen ganz einfachen und günstigen Trick, wie Du Deine Destroyed Jeans vor dem Reißen bewahren kannst.

Diese Utensilien brauchst Du, um Deine Jeans nicht noch weiter zu „destroyen“:

- Schere

- Aufbügelflicken in Jeans-Optik

- Bügeleisen

So geht’s:

Drehe Deine Jeans auf links und schneide kleine Rechtecke aus den Flicken. Lege sie an den Rand der aufgerissenen Stellen und bügle über die Flicken. Leichter gehts nicht! Jetzt kann Deine Jeans nicht weiter aufreißen und bleibt so cool, wie sie ist!

Tanga-Jeans-quer
Auf der Amazon Fashion Week in Tokio wurde nun wohl die verrückteste Jeans überhaupt präsentiert: eine Tanga-Jeans. Und nein, leider ist diese Jeans, die den kompletten Hintern frei lässt, kein Scherz.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...