• #CarryPenUnderBreast

    Diese fragwürdige Trend-Challenge soll beweisen, wer eine "echte Frau" ist und wer nicht!

weiterlesen

CarryPenUnderBreast: Verrückte Busen-Challenge

Dieser neue Trend aus Japan erobert momentan die sozialen Netzwerke. Wie der Hashtag schon sagt – CarryPenUnderBreast: Trage einen Stift unter der Brust. Nur wer in der Lage ist, sich einen Stift unter die Brüste zu klemmen, ist demnach eine „echte Frau“.

Immer wenn man denkt es geht nicht mehr schräger: Auf Instagram und Co findet man neuerdings Bilder von Brüsten, unter die Stifte, Mascara, Handcreme und allerlei weiterer Gegenstände geklemmt sind. Die Frage, die wir uns alle stellen: Warum?!

Die Antwort ist – wie so oft – eineSocial-Media-Challenge. „Bewältige die Aufgabe, um zu beweisen, dass du eine echte Frau bist!“. Denn angeblich, sind nur Frauen mit echten Brüsten in der Lage sich einen Stift darunter zu klemmen. Mit Silikonbrüsten funktioniert es nicht.

#OnlyARealWomanCanDoThis

Viele Posterinnen wollen also der ganzen Welt zeigen, dass ihr Vorbau echt ist und präsentieren stolz ihre Weiblichkeit. Aber ist das nicht ziemlich diskriminierend? Sind denn zum Beispiel Frauen mit kleinen Brüsten, die nicht in der Lage sind den Stift zu halten, keine „echten Frauen“?

Auch die Community protestiert und widerlegt, dass nur „echte Frauen“ einen Stift unter ihrer Brust tragen können. Wie man sieht, können muskulöse Männer das nämlich genauso gut.

Du willst mehr darüber erfahren, wie du deine schlagenden Argumente am besten in Szene setzt? Lies' hier mehr über effektive Pflegetipps und Tricks