Ex-Alarm bei den Stars!

Ex-Alarm bei den Stars!

Zurück zum Ex: Läuft es hier ganz nach dem Motto: „Da weiß man was man hat!“ oder warum daten alle wieder ihre Ex-Beziehungen?

© Taylor Lautner (Getty Images)

Taylor Lautner und Sara Hicks
Nach dem Liebesaus mit Taylor Swift hat sich der Twilight-Hottie total in die Arbeit gestürzt und hatte für die Liebe einfach keine Zeit. Doch aus Insider-Kreisen hört man nun, dass er wieder datet oder gar schon in festen Händen ist? Jedoch ist die Glückliche nicht die blonde Countrysängerin Taylor Swift, sondern seine unbekannte High School Ex-Freundin Sara Hicks. Mit ihr war er jetzt im Olive Garden Restaurant in Los Angeles essen und ein Freund ist sich sicher: „Sie haben bestimmt was am laufen, Sara ist fantastisch und Taylor war immer verliebt in sie!“.

Joe Jonas und Demi LovatoSchlagzeilen macht Joe Jonas zur Zeit mit seinen vielen Dates. Aber wer hätte gedacht, dass vielleicht auch er zurück zu seiner Ex will? Nach Dates mit Ashley Greene & Co soll er häufiger mit seiner süßen Ex Demi Lovato telefonieren. Die beiden wollen sich bald privat treffen, berichtet ein Insider. Demi Lovato hat sehr unter der Trennung von dem 21-jährigen Sänger gelitten, nach einer Partynacht ist sie weinend zusammen gebrochen, weil sie ihn so sehr vermisst. Trotzdem war es bei den beiden eine Trennung im Guten - ganz im Gegensatz zu Rihanna und Chris Brown.
Rihanna und Chris BrownNach der schlimmen Prügelattacke letztes Jahr war es Aus und Vorbei bei der schönen Sängerin (22) und dem Rapper (21). Doch jetzt sollen sie angeblich wieder Kontakt zueinander haben und Rihanna will dem Brutalo eine zweite Chance geben, wird berichtet. Alles soll nur rein freundschaftlich sein, aber trotzdem kann das doch nicht gut gehen. Der Rapper musste nach seinem Überfall 180 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und immer einen Sicherheitsabstand von 91 Meter zu Rihanna einhalten. Nach den Schocking-Fotos ist das ja wohl das Mindeste - und trotzdem telefonieren sie jetzt wieder häufiger. Rihanna ist glücklich mit ihrem Freund Matt Kemp (25) zusammen, aber sie weiß, das Chris zurück zu ihr will. „Es war für beide die erste große Liebe und Chris vermisst sie schrecklich“, verrät ein Freund.
Lady Gaga und Luc CarlEin schönes Liebescomeback mit dem Ex gibt es aber vielleicht bei Lady Gaga. Die 25-jährige Künstlerin datet seit ein paar Wochen wieder ihren Ex Freund Luc Carl, ein Barkeeper. Lady Gaga litt unter der Trennung vor ein paar Jahren, auf ihrem Album hat sie diesen Schmerz verarbeitet, besonders in dem Lied „You and I“ geht es um ihre Ex-Beziehung. Die beiden hatten sich getrennt, weil Lady Gaga sich für ihre Karriere und gegen ihre Liebe entschieden hat: „Ich war erst einmal verliebt, aber ich musste weg laufen und meine Karriere machen. Es ist eine großartige Erfahrung, aber auch eine Quelle der Traurigkeit“, erzählt sie in einem Interview.
Kim Kardashian und Reggie BushRelativ hoffnungslos sieht es wohl bei Reggie Bush und Kim Kardashian aus. Der Footballer erkannte nach der Trennung im März, dass er jetzt doch bereit fürs Heiraten ist. Tja, leider zu spät – Kim ist in einer festen Beziehung mit Miles Austin, ebenfalls ein Footballer. Als Reggie Bush das erfuhr, ist er total ausgerastet und soll Kim unzählige eklige Mails geschrieben haben - die sie aber einfach ignoriert hat.
Kelly Osbourne und Luke WorallAus, Schluß, Vorbei! Dabei bleibt es hoffentlich auch. Kelly Osbourne (25) hat sich von ihrem Verlobten Luke Worall (20) getrennt, weil er sie betrogen haben soll. Als sie davon hörte, löschte sie bei Facebook alles, was mit ihm zu tun hatte, bis auf einen Post: „Luke Worall macht mich krank!“.

Wie schwer es ist, über seinen Ex hinwegzukommen, weiß auch Miley. Sie hatte an der Trennung von Nick Jonas auch lange zu knabbern, ist jetzt aber glücklich mit ihrem neuen Freund Liam Hemsworth.

Wenn auch du noch oft an deinen Ex denkst, kannst du mit unserem Test herausfinden, ob du über ihn hinweg bist. Und: Wenn Du Single bist, genieß die Vorteile vom Alleinsein!

Lade weitere Inhalte ...