12. September 2020
Frisuren-Trend bei Wind: Mit diesen Tipps hält deine Frisur

Frisuren bei Wind: Mit diesen Haar-Tipps hält deine Frisur

Deine Frisur verliert bei Wind ziemlich schnell ihren Halt und ein Schritt nach Draußen reicht schon aus, dass deine Haare total durcheinander gewirbelt sind? 

Mädchen mit langen Haaren im Gesicht
© Pexels
Du möchtest wissen, wie deine Haare den Wind draußen überstehen, ohne dass deine Frisur zerstört wird? Dann haben wir hier die Tipps für dich!

Wer kennt es nicht. Vor dem Spiegel geben wir uns Mühe was das Styling angeht. Die Haare sitzen aber nur so lange, bis der erste Fuß vor die Tür gesetzt wird. Gerade jetzt zur herbstlichen Jahreszeit, kann es schon mal vorkommen, dass der Wind unsere Haare und die Frisur richtig durcheinander bringt. Ihr wollt wissen, was dagegen hilft? Kein Problem! Wir haben Tipps und Tricks, wie eure Haare den fiesen Wind überstehen.

Wir geben dir Tipps, damit deine Frisur hält!

Auf eine Mütze kann man natürlich auch jeder Zeit zurückgreifen, allerdings schützt sie nur vom Wind. Die Frisur unter der Mütze wird beim Tragen oft platt gedrückt. Damit das aber in Zukunft alles nicht passieren muss, verraten wir dir drei wichtige Frisuren-Tipps!

  1. Tipp Zopffrisuren: Die Antwort liegt ja eigentlich auf der Hand. Zöpfen und geflochtenen Haaren kann der Wind eigentlich nichts antun. Die Frisur sitzt fest und hält dem Wind stand. Wer keine geflochtenen Zöpfe mag, kann auch auf Dutts oder Halfbuns zurückgreifen. Hauptsache die Haare sind fest mit einem Haargummi fixiert. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann immer noch ein wenig Haarspray verwenden!
  2. Tipp Haare im Pulli verstecken: Der Frisuren-Trend nennt sich „Tucked-In“ und sieht super stylisch aus. Lass eure Haarspitzen einfach im Pulli, in der Jacke oder im Schal verschwinden. Egal ob Wind oder Regen: Eure Haare sind sicher und lassen sich nicht mehr so schnell durcheinander bringen! 
  3. Tipp Schaumfestiger: Wenn wir schon beim Haarspray sind, können wir euch auch den Schaumfestiger ans Herz legen. Der Schaumfestiger sorgt dafür, dass eure Haare jeden Wind überstehen und nichts durcheinander bringen können. Die Haare haben einen besseren Halt und bleiben da, wo sie hingehören. Knetet den Schaumfestiger in euer handtuchtrockenes Haar einfach ein und föhnt eure Haare wie gewohnt. 
Krause Locken offen tragen
Dickes Haar kann man super stylen! Welche Schnitte und Stylingvarianten besonders schön bei dickem Haar aussehen, verraten wir dir hier! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...