• Trump, Twilight oder Lotte: Das wurde 2017 am meisten gegoogelt!

    Ok Google! Das sind die meist gesuchten Fragen

weiterlesen

Das wurde 2017 am meisten gegoogelt!

Was hat die Deutschen in diesem Jahr am meisten interessiert und bewegt? Und was habt ihr am meisten gegoogelt? Könnt ihr euch überhaupt noch an alles erinnern, was in den vergangenen zwölf Monaten passiert ist? Nathalie von Mädchen.de hat sich mal auf die Suche nach den am häufigsten gegoogelten Persönlichkeiten und Fragen gemacht...

Das wurde 2017 am meisten gegoogelt!

"Let me search it!" Jeder hat diese Situation bestimmt schon einmal erlebt: Man unterhält sich über ein Thema, doch eigentlich verstehst du nur Bahnhof. Kaum bist du auf dem Weg nach Hause, wird erstmal die Google-Suchmaschine auf dem Handy angeschmissen. Wo liegt San Marino? Eine berechtigte Frage, wenn man in Erdkunde mal nicht so gut aufgepasst hat wie ich (oder nicht jedes Jahr dort in der Nähe Urlaub macht wie meine liebe Kollegin Sandra). Das war allerdings nicht die meistgegoogelte Wo-Frage 2017 - das war nämlich "Wo hat Manuel Neuer geheiratet?" (hat anscheinend sehr viele interessiert). Ich verlasse mich eigentlich immer nur auf ein Orakel: meine Eltern. Die wissen wirklich alles. Doch wenn auch sie keine Antwort parat haben, lande ich als nächstes immer auf Google. Und vor allem 2017 ist so einiges passiert, was mich dazu veranlasst hat, es zu googeln - obwohl diese Suchanfragen es leider nicht in die Top-Liste geschafft haben. Trotzdem: Einige Fragen sind schon wirklich extrem amüsant. 

Top 10 der Fragen: Was...?

  1. Was ist G20 Gipfel?
  2. Was besteht aus Spiegel und Fahne?
  3. Was beginnt mit dem 1. Advent?
  4. Was ist Pfingsten?
  5. Was ist ein Schuppentier?
  6. Was soll ich wählen?
  7. Was bedeutet Twilight?
  8. Was ist eine Opposition?
  9. Was ist der Confed Cup?
  10. Was steht auf dem Ei?

     

Neben wichtige Fragen schaffen es wirklich auch eher kuriose Dinge in das Top 10 Ranking. Vor allem bei dem zweiten Platz musste ich selbst die Frage gleich mal bei Google eingeben - wo zur Hölle kommt sie her?! Für alle, die keine Lust haben, es selbst zu googeln: Es war eine Frage bei "Wer wird Millionär?". Die Antwort: der Teller. Denn ein Teller besteht aus einer Vertiefung (wird Spiegel genannt), einem ringförmigen Fuß (also die Unterseite) und einem häufig flach erhöhten Rand (der Fahne). Okay, wieder etwas gelernt...

Top 10 der Fragen: Wo...?

  1. Wo hat Manuel Neuer geheiratet?
  2. Wo ist Irma jetzt?
  3. Wo befindet sich der Hubraum?
  4. Wo kann man Fidget Spinner kaufen?
  5. Wo kann ich wählen gehen?
  6. Wo liegt San Marino?
  7. Wo ist Fronleichnam ein Feiertag?
  8. Wo liegt Lotte?
  9. Wo liegt Aserbaidschan?
  10. Wo können Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren?

      

Neben Erdkunde-Fragen beschäftigte die Deutschen vor allem, wo ihr National-Torhüter denn seine Angebetete Nina Weiß geheiratet hat (obwohl das ja auch wieder ein bisschen mit Erdkunde zu tun hat). Wer es wissen will: Die beiden heirateten im süditalienischen Monopoli - ob das wohl in der Nähe von San Marino liegt? 

Top 10 der Fragen: Warum...?

  1. Warum gegen G20?
  2. Warum feiern wir Pfingsten?
  3. Warum will Katalonien unabhängig sein?
  4. Warum ist Butter so teuer geworden?
  5. Warum rülpset und furzet ihr nicht?
  6. Warum AfD wählen?
  7. Warum klopft Sheldon dreimal?
  8. Warum wählen gehen?
  9. Warum haben Männer Brustwarzen?
  10. Warum fressen Hunde Gras?

       

Also ich hätte nicht gedacht, dass es Sheldon mit seinem Klopfen in die Top 10 schafft (pssst...ich bin allerdings ein großer Fan von The Big Bang Theory und auch von Sheldon). Und ein Hunde-Fan bin ich auch - deswegen befürworte ich, wenn sich Menschen mit Hunde-Fragen wie "Warum fressen Hunde Gras?" beschäftigen. 

Top 10 der Persönlichkeiten:

  1. Trump
  2. Shirin David
  3. Kader Loth
  4. Lena Meyer-Landrut
  5. Mireille Mathieu
  6. Dembele
  7. Peter Kraus
  8. Alice Weidel
  9. Meghan Markle
  10. Florian Wess

       

In diesem Sinne bleibt mir eigentlich nur noch zu sagen, dass 2017 ein wirklich verrücktes Jahr mit vielen wilden Ereignissen war. Und auch wenn diese unendlichen Jahresrückblicke viele Leute nerven, kann man doch wirklich von diesem Jahr behaupten, dass es nicht langweilig war - wie man daran sehen kann, was 2017 am meisten gegoogelt wurde. Auf ein fantastisches, wildes, spaßiges und besseres 2018!

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns entweder auf WhatsApp oder Snapchat:

WhatsApp 
Snapchat 

mehr zum Thema