Instagram: So kann man sich anonym Stories ansehen

Instagram: So kann man sich anonym Stories ansehen

Instagram-Stories sind Fluch und Segen zugleich: Wir können immer und überall sehen, was andere gerade machen. Blöd nur – sie sehen, dass wir es gesehen haben! Damit ist jetzt aber Schluss. Wir wissen, wie man Instagram-Stories anonym ansehen kann. 

© Unsplash

Eigentlich interessiert es uns ja eigentlich doch, was der Ex-Freund oder die verhasste Mitschülerin in ihrer Instagram-Story posten – aber das Ganze anschauen und dabei noch erwischt werden? Nein danke! Bisher dachten wir, dass es schlichtweg unmöglich sei, Instagram-Stories anzuschauen, ohne dass es vom Urheber gesehen wird. Umso glücklicher sind wir, dass wir nun endlich DEN Trick schlechthin entdeckt haben – und den teilen wir natürlich nur zu gerne mit euch. 

Wie kann man Instagram-Stories anonym anschauen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Instagram-Stories anonym anzuschauen. Die erste funktioniert ganz einfach über Google Chrome, die andere über eine ganz bestimmte Website. 

1. Google Chrome

Wollt ihr die Stories über Google Chrome anschauen, benötigt ihr die Erweiterung „Chrome IG Story“. Einziger Haken: Das Ganze funktioniert nur über den Desktop und damit nicht über die Instagram-App auf eurem Smartphone. 

2. Storiesig.com

Ein bisschen praktischer ist die Website „storiesig.com“. Den Namen der Website könnt ihr ganz einfach in der URL-Leiste eures Browsers eingeben. Auf der sich öffnenden Seite gebt ihr dann einfach den Namen des Instagram-Accounts ein und schon könnt ihr euch die Story anonym anschauen. Aber: Das Anschauen der Stories gelingt nur, wenn der betroffene Account öffentlich ist. 

inspirierende-instagram-accounts-quer
Welchen Instagram-Accounts sollte man folgen und welchen nicht? Nun, das ist eigentlich jedem selbst überlassen. Trotzdem haben wir hier drei Instagram-Accounts, auf die ihr definitiv mal einen Blick werfen solltet. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...