• Auslandsjahr und Beziehung? So bleibt Eure Liebe stark

    Es heißt ja, was Dich nicht umbringt, macht Dich stärker...

weiterlesen

Auslandsjahr und Beziehung? So bleibt Eure Liebe stark

Du bist in der 10. oder 11 Klasse und planst ein Auslandsjahr? Klasse, endlich mal raus in die Welt und neue Eindrücke gewinnen! Doch vor allem wenn man in einer Beziehung steckt, ist es oft gar nicht so einfach, den Liebsten loszulassen und den Schritt in die Ferne zu wagen.

auslandsjahr-teaser-quer

 Viele Bedenken kommen auf: Was, wenn er fremd geht oder sich in eine andere verliebt? Was, wenn wir uns aus den Augen verlieren und uns auseinanderleben? Was ist, wenn ich die ganze Zeit nur Heimweh und Liebeskummer habe? Mache Schluss mit solchen Gedanken und höre Dir lieber diese Tipps an, denn so kannst Du glücklich ins Auslandsjahr durchstarten:

1. Akzeptieren und nicht jammern

Sobald Du im Flieger auf in Deine neue „Wahlheimat“ bist, Du weißt, dass Du Deinen Freund und auch die Familie erstmal nicht mehr sehen kannst, hilft nur eins: Sich mit der Situation abzufinden oder besser noch, anzufreunden. Mach Dir bewusst, dass die Zeit begrenzt ist und es ein tolles Abenteuer wird. 

2. Vertrauen 

Vertrauen ist die Basis für eine funktionierende Fernbeziehung. Ständiges Gedankenkreisen und Kontrollanrufe helfen weder Dir noch Deinem Freund. Wenn Du jetzt schon kein Vertrauen hast, geht lieber getrennte Wege.

3. Positiv denken und Vorteile erkennen 

Wenn Ihr Euch mal nicht seht und räumlich voneinander getrennt seid, kann das sogar positiv für Eure Beziehung sein. Denn jeder hat so mal Zeit, sich intensiver um seine eigenen Hobbys und Interessen zu kümmern. 

4. Telefonate planen

Damit es nicht zu der Situation kommt: „Warum antwortest Du nicht? Wieso meldest Du Dich nicht?“ Vereinbart Telefonate. Dann kannst Du beruhigt Dein Handy in der Tasche lassen und die Zeit genießen. Du wirst merken, die Freude auf das Gespräch wird umso größer sein. 

5. Alles ist absehbar

Dadurch, dass Dein Auslandsjahr zeitlich begrenzt ist, ist für beide klar: Du kommst wieder! Auch wenn Dir schonmal die Decke auf den Kopf fallen mag, sich der ein oder andere Monat wie eine Ewigkeit anfühlt, vergehen andere Monate um so schneller. Schwups bist Du wieder da.

#LOVEITORLEAVEIT

TIPP: Halte Deine Erwartungen beim Wiedersehen möglichst gering. Denn nur weil Ihr Euch jetzt länger nicht gesehen habt, heißt das nicht, dass Ihr Euch jetzt nicht mehr streitet und nur noch tolle Dinge unternehmt. 

6. Nähe schaffen trotz Distanz

Ihr seid zwar mehrere tausend oder nur hunderte Kilometer voneinander entfernt, aber könnt Euch nicht spüren. Sprecht am Telefon über gemeinsame Erinnerungen! Insider-Witze oder das Sprechen über gemeinsame Momente schafft Nähe, auch über eine Distanz.

Dich könnten diese Artikel auch interessieren:

Dein Jahr im Ausland: Work and Travel, Au Pair & Co.
#Reisen: Der perfekte Urlaub  
Kofferpacken: 6 hilfreiche Tricks für mehr Platz und Ordnung