• 8 Dinge, die Eure Beziehung für immer halten lässt

    Das Geheimrezept für die perfekte Beziehung gibt es nicht. Oder etwa doch?

weiterlesen

8 Dinge, die Eure Beziehung für immer halten lässt

Das Geheimrezept für die perfekte Beziehung gibt es nicht. Oder etwa doch? Es gibt immer kleine Streitereien, das ist total normal. Doch wenn Du auf diese 8 Dinge achtest, hält Deine Liebe vielleicht für immer.

beziehungstipps-fuer-eine-perfekte-beziehung

1. Unterstützt Euch in Euren Hobbys

Du musst jetzt nicht mit auf den Fußballplatz und mit ihm um die Wette bolzen. Genau so wenig muss Dein Freund jeden Nachmittag mit auf den Reiterhof kommen. Es ist völlig normal und gesund für jede Beziehung, wenn jeder seinen Hobbys nachgeht. Wichtig ist, dass ihr Euch gegenseitig unterstützt und darüber reden könnt. Er hat ein wichtiges Spiel und Du ein großes Turnier, auf das Du mit Deinem Pferd schon seit Monaten hinarbeitest? Wenn er Dich zu wichtigen Ereignissen begleitet und an Deiner Seite ist, ist er der Richtige. Das Gleiche geht natürlich auch für Dich. Zeige ihm, dass Du an ihn glaubst und feuere ihn am Spielfeldrand an!

2. Schlaft nicht ein, ohne ein Problem oder einen Streit zu lösen

Es kann verlockend sein, während eines Streits über WhatsApp oder von Angesicht zu Angesicht einfach ins Bett zu gehen. Vielleicht lösen sich die Probleme ja über Nacht? Nein, das tun sie nicht. Du schläfst wütend, traurig oder verwirrt ein. Und genau so wachst Du am nächsten Morgen nach einer unruhigen Nacht wieder auf. Du wirst Dir denken: „Hätte ich das Problem mal vor dem Schlafengehen gelöst.“ So ist es! Vermeide unruhige Nächte, indem Ihr alle Probleme vor dem Schlafen aus dem Weg räumt.

3. Schweigt Probleme nicht weg

Wenn Dich etwas stört oder Du Dich über etwas an Deinem Freund ärgert, hilft es nicht, das Problem weg zu schweigen. Es ist zwar in der Situation leichter, bringt Euch aber auf Dauer nicht voran. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Beziehungskiller. In einer ernsthaften Beziehung muss geredet werden! Und zwar auch über Kleinigkeiten. Sage Deinem Freund in einer ruhigen Minute, was Dich an ihm stört. Friss nichts in Dich hinein. Das Gleiche wünscht Du Dir doch auch von ihm. Er kann Deine Gedanken nicht lesen!

4. Sprecht über Euren Tag

Wir sind alle von der nächsten Matheklausur oder dem nächsten Sportturnier gestresst. Und dann kommen noch die Eltern und wollen, dass man die Spülmaschine ausräumt und das Bad putzt. Das nervt! Bevor Du Dich bei Deinem Freund über diese Dinge aufregst, Frage, wie sein Tag war, bevor Du in einen niemals enden wollenden Monolog darüber verfällst, was Dich heute alles genervt hat. Vielleicht hatte er einen guten Tag und das stimmt Dich auch wieder happy!

5. Gemeinsame Freunde, Deine Freunde

Wenn man ein Paar ist, dann findet sich der Freundeskreis schnell zusammen. Gemeinsame Freunde sind toll! Doch lasse es Dir nicht nehmen, Deine beste Freundin auch mal wieder allein zu treffen. Das Gleiche gilt auch für ihn. Lass ihm Seine Freiräume. Treffe Dich doch in der Zeit mit Deiner ABF. Wenn ihr wieder zusammen seid, habt Ihr Euch viele Neuigkeiten zu erzählen!

6. Vergleicht Euch nicht mit anderen Pärchen

Lisa und Tom gehen jedes Wochenende teuer Essen, Tim schenkt Anna dauernd süßen Schmuck und Klara bekommt so oft Rosen von Alex geschenkt! Vergleicht Euch nicht mit anderen Paaren. Es ist nicht wichtig, wer wem was schenkt und wie teuer es ist. Glückliche Paare halten sich an anderen Dingen fest, nicht an materiellen. Und außerdem sieht auf Instagram immer alles so happy aus und manchmal ist es gar nicht so.

7. Unterstützt Euch in allen Dingen

Ähnlich wie mit den Hobbys verhält es sich auch mit anderen Zielen im Leben. Unterstütze Deinen Freund bei allen Dingen im Leben. Lerne mit ihm für die nächste Klausur, wenn Du sie schon geschrieben hast, feuere ihn beim Hockey an oder begleite ihn zu peinlichen Familienfeiern. Sei für ihn da!

8. Gebt Euch Mühe

Am Anfang ist jede Beziehung einfach. Man ist frisch verliebt und sieht alles durch eine rosa Brille. Damit dieses Gefühl nicht irgendwann verebbt, muss man viel Energie und Zeit investieren. Es wird immer Aufs und Abs geben. Bewahrt Euch die Intimität, und damit ist nicht nur der Sex gemeint. Seid füreinander da!

Diese Themen könnten Dir auch gefallen:

Liebst Du schon oder begehrst Du noch: Was ist der Unterschied?

Diese 10 kleinen Liebesbeweise zaubern ihm ein Lächeln auf die Lippen

Wenn er Dir DAS schreibt, liebt er Dich wirklich!

Was seine Lieblingsstellung über Deinen Freund verrät

mehr zum Thema