• 7 Gründe, warum Du nicht mit Deinem Ex befreundet sein solltest

    Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen

weiterlesen

7 Gründe, warum Du nicht mit Deinem Ex befreundet sein solltest

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen

mädchen.de

Du wurdest verlassen, hast Dich von Deinem Freund getrennt, oder Ihr habt beide gemerkt, dass es zwischen Euch nicht mehr passt? 
Die Gründe für eine gescheiterte Beziehung können sehr verschieden sein. Hat er Dich betrogen? Dann möchtest Du wahrscheinlich erstmal gar keinen Kontakt zu ihm. Habt Ihr Euch getrennt, weil Ihr gemerkt habt, dass die Gefühle füreinander fehlen, er in Deine „Friendzone“ gerutscht ist, kann das positiv sein denn so verliert ihr Euch nicht ganz. Andererseits kann so ein Übergang aber auch ganz schön nach hinten losgehen. 

Hier haben wir für Dich 7 Gründe aufgelistet, warum Du nicht mit Deinem Exfreund befreundet sein solltest: 

1. Intimität

Ihr kennt Euch nicht wie Du und Deine BF, sondern bereits viel intimer. Als Paar seid Ihr auch Teil des anderen gewesen. In einer Freundschaft, habt Ihr eine andere, eben freundschaftliche Nähe, die vielleicht für den ein oder anderen nicht eindeutig ist.

2. Gefühlschaos

Bist Du Dir Deinen Gefühlen nach der Trennung eigentlich schon richtig bewusst? Was fühlst Du? Wut, Liebe, Schmerz oder Hass? So lange Du Dir darüber nicht im Klaren bist, ist eine Freundschaft, beziehungsweise Verbindung zu Deinem Ex mit Sicherheit keine Hilfe. 

3. Warum solltet ihr befreundet bleiben?

Nicht ohne Grund ist Dein Ex, zu Deinem Ex geworden und die Beziehung ist beendet. Oft wurde einer von beiden verletzt.  Das ist auch schon der Grund, wieso eine Freundschaft wenig Sinn macht. Allein die Erinnerung an die Trennung verursacht für einen von Euch beiden Schmerzen.

4. Zwischenwelt

Als Zwischenwelt, bezeichnet man die Zeit nach der Trennung, bis zu einer potentiellen Freundschaft. Diese Zeit tut keinem von Euch beiden gut. Heißt: Gestern habt Ihr Euch noch geküsst und heute tauscht Ihr keine Zärtlichkeiten aus. Das geht nicht so schnell. Das ist belastend und hilft Euch nicht nach vorne zu blicken.

5. Fairness

Einer von Euch will die Freundschaft mit Sicherheit mehr als derjenige, der die Beziehung beendet hat. Der gezwungene freundschaftliche Kontakt behindert Euch beide einen Schlussstrich zu ziehen. 

6. Neue Beziehung

Mal ehrlich, möchtest Du, dass er sich mit Dir über seine neue Flamme unterhält und sich Dating-Tipps bei Dir holt? Fragen wie „Soll ich sie ins Kino einladen oder Doch eher auf ein romantisches Picknick im Park treffen?“ möchtest Du wohl kaum hören. 

7. Mehr Gefühle

Du hast plötzlich oder noch immer Gefühle für ihn und versuchst ihn über die Freundschaft zurück zu erobern? Dann stoppe Dich und Deinen Plan bitte schnell. Denn dieser Weg führt nur zu Ärger. Trennungen sind nie schön, aber das Leben geht weiter. 

Liebeskummer? Dann haben wir hier für Dich die perfekten Songs!