• Daniela Katzenberger: Familienzuwachs geplant?

    Vergrößert sich die Familie Katzenberger-Cordalis?

weiterlesen

Daniela Katzenberger: Sie eröffnet die erste schwimmende Hundewiese der Welt

Neben dem Zoff mit ihrer Schwester Jenny Frankhauser, sorgt Daniela Katzenberger mit einer weiteren Neuigkeiten für Schlagzeilen. Die „Katze“ setzt sich nun auch für Hunde ein. Ob es bald einen Vierbeiner im Hause Katzenberger-Cordalis gibt und was genau sich hinter einer schwimmenden Hundewiese verbirgt, erfährst du hier.

GettyImages-1154419396

Was bitte ist eine schwimmende Hundewiese? Die hat Daniela Katzenberger nämlich vor kurzem eröffnet. Wir klären auf: Bei der schwimmenden Hundewiese handelt es sich um ein mit Rollrasen, Mini-Store und Agility-Parcours umgebautes Binnenschiff an der Theodor-Heuss-Brücke – quasi ein Park für Hund und Herrchen auf dem Wasser! So gibt es einen Hundeparcours, auf dem Tricks eingeübt werden oder die Hunde einfach frei laufen können.

Daniela Katzenberger: Familienzuwachs?

Doch Daniela Katzenberger eröffnete die schwimmende Hundewiese nicht ohne Grund. Momentan denkt sie nämlich ernsthaft darüber nach, Töchterchen Sophia kein Geschwisterchen, sondern einen vierbeinigen Spielgefährten zu schenken.„Im August wird Sophia vier Jahre alt, da wäre ein flauschiger Freund vielleicht das perfekte Geschenk zum Geburtstag“, verriet die 32-Jährige. Ein großer Hunde käme für sie jedoch nicht in Frage. Lediglich einen Malteser könne sich Daniela gut vorstellen. Als Kind wurde Daniela Katzenberger von einem Hund gebissen. Seitdem geht sie eher vorsichtig mit den Vierbeinern um. 

mehr zum Thema