Facts zum Führerschein mit 17 Jahren

Facts zum Führerschein mit 17 Jahren

© Foto: Thinkstock
Default-Teaserbild portrait

Führerschein mit 17

Endlich kannst du deinen Führerschein anfangen! Viele fiebern nur auf den Tag hin, bis sie endlich hinter dem Steuer eines Autos sitzen dürfen und fahren dürfen. Doch bis dahin gibt es noch die Hürden der Fahrschule zu meistern: ...
Weiterlesen

Natürlich gibt es auch beim Führerschein mit 17 Jahren viele Dinge zu beachten:

-Begleitperson muss älter als 30 Jahre alt sein & den Führerschein für den PKW über fünf Jahre besitzen.

-Der Beifahrer darf nicht mehr als 0,5-Promille haben, wenn er neben dir sitzt.

-Alle Begleitpersonen müssen in der Fahr-Bescheinigung eingetragen sein.

-Du darfst nur in Deutschland und Österreich mit dem Führerschein ab 17 fahren.

-Du erhältst beim Bestehen nur eine Prüfungsbescheinigung, keinen ?normalen? Führerschein. Da es in der Bescheinigung kein Bild von dir gibt, musst du deinen Ausweis zusätzlich immer dabei haben. Nach deinem 18. Geburtstag kannst du ihn dann gegen den Führerschein in Checkkarten-Format umtauschen.

Lade weitere Inhalte ...