• Kim-Kardashian-Wahn

    Jordan James Parke hat einen Traum: Er will so aussehen wie Kim Kardashian – koste es, was es wolle!

weiterlesen

Jordan James Parke will aussehen wie Kim Kardashian

Er hat einen großen Traum: So aussehen wie Kim Kardashian! Der britische Make-up-Artist Jordan James Parke hat über 127.000 Euro in sein Aussehen und seinen Körper investiert, um so auszusehen wie der Reality-TV-Star und sein großes Idol. Das Ergebnis: Naja, besonders gelungen ist ihm das Ganze nicht…

Regelmäßige Botox-Behandlungen sind ein Muss für James – hinzukommen tätowierte Augenbrauen und seine Lippen wurden schon 50 Mal aufgespritzt! Besonders gut kommt seine Umwandlung nicht an. Gegenüber „Daily Mail“ erzählte der 23-Jährige: „Ich lache immer, wenn Leute versuchen mich zu beleidigen, indem sie mir sagen, dass ich wie eine Plastik- und Kunstfigur aussehe. Denken die [wirklich], dass ich einen natürlichen Look anstrebe? Wenn das der Fall wäre, würde ich mein Geld zurückverlangen.“

Naja, eigentlich eine ganz gute Einstellung, wenn man sich von niemandem vorschreiben lässt, wie man aussehen soll. Laut der britischen „The Sun“ war er schon so oft in der Klinik, dass er mittlerweile sogar Rabatt bekommt. Krass! Um die ganzen Schönheitsoperationen zu bezahlen, leiht er sich häufig Geld von seiner Familie und auch seine zahlreichen, reichen Liebhaber lassen gerne das Geld für seine OPs springen. Warum er ausgerechnet Kim Kardashian so toll findet? Seine Antwort: „Ich liebe alles an ihr. Ihre Haut ist perfekt, ihre Haare, alles. Sie zieht ihr Ding durch, dafür bewundere ich sie.“ Und, was haltet ihr von dem „Kim-Kardashian-Double“?

mehr zum Thema