• ViktoriaSarina: So war die „Spring in eine Pfütze“-Live-Tour!

    Wir durften in Hamburg hautnah dabei sein.

weiterlesen

ViktoriaSarina: So war die „Spring in eine Pfütze“-Live-Tour!

Wir durften in Hamburg bei der „Spring in eine Pfütze“-Live-Tour von ViktoriaSarina hautnah dabei sein.

spring-in-eine-pfuetze-quer

Zwei strahlende YouTuberinnen, 5.600 begeisterte Fans und elf Shows – die Rede ist von „Spring in eine Pfütze!“, der Live-Tour des Erfolgsduos ViktoriaSarina. Mit 1,3 Millionen Abonnenten auf YouTube und 1,5 Millionen Followern auf Instagram haben sich die beiden eine Riesen-Fangemeinde aufgebaut – und die freut sich nun, ihre Idole nicht mehr nur auf dem Bildschirm, sondern endlich persönlich zu treffen. 

bühne

So war die Show

Für alle Girls gab es eine Goodie-Bag mit der neuen "Mädchen"-Zeitschrift, Luftballons, Stiften und einem DIY-Sonderheft, das durch die Aufgaben und Challenges auf der Bühne führte. Und dazu noch pinkes „Spring in eine Pfütze!“-Popcorn! Auch rund um die Show gab es einiges zu entdecken, wie einen Pop-up-Store mit Merch, z.B. Shirts, Postern oder Pop Sockets. Für die Tour sind die beiden YouTube-Queens mit 16 Crew-Mitgliedern 5.000 Kilometer durch elf deutsche und österreichische Städte gereist, um ihre Fans zu treffen.

goodiebag

Die "Mädchen.de"-Gewinnerinnen Lilly (12), Emma (11) und Lena (14) 

Lilly, Emma und Lena hatten das Glück, auf "Mädchen.de" Tickets für die Show in Hamburg zu gewinnen – und wir haben sie begleitet. „Viktoria und Sarina waren sooo süß zu uns, die coolen Challenges echt spannend, alles einfach unvergesslich“, erzählen Emma und Lilly über die Show. „Für mich war das ein ganz besonderer Tag“, schwärmt Lena, die zusammen mit ihrer Mum anreiste. „Richtig cool fand ich vor allem die Quize – und, dass die beiden in der ‚Question & Answer‘-Runde so viel und so witzig über sich und ihren aufregenden Job erzählt haben.“ 

gewinner

Die Mädels durften Fotos mit ViktoriaSarina machen

Eins der Highlights des Tages war wahrscheinlich, dass die Mädels mit Viktoria und Sarina Fotos machen durften. „Es war ein schönes Gefühl, wie sie uns umarmt haben und sich in dem Trubel viel Zeit für uns genommen haben“, schwärmt Emma. „Mein absolutes Highlight: Die Fotos vor der tollen Flowerwall mit Viki und Sarina zu machen“, ergänzt Lena.