Bibi über ihre "Krankheit"

Bibi über ihre "Krankheit"


Bibi-Dirndl-Oktoberfest-2017-quer

Bibi im Dirndl auf dem Oktoberfest

Die erfolgreichste YouTuberin Deutschlands hat jede Menge Fans - und es werden täglich mehr. Auf ihrem Kanal dreht sie zwei Mal die Woche Videos, um ihre Abonnenten zu unterhalten. Und hier verraten wir euch Infos, ...
Weiterlesen

UPDATE: Endlich spricht Bibi selbst über den Tweet, indem sie schrieb, dass ihr etwas nicht schönes passiert ist. In ihrem Video erklärt sie, dass der Grund privat ist und sie nicht darüber reden will, man sich aber keine Sorgen machen soll (Vermutlich machen sich die Fans das jetzt aber umso mehr). Was allerdings beruhigend sein dürfte: Sie hat keinen Krebs! Das sagt Bibi ganz klar und verurteilt auch den Fake-Tweet, wo sie angeblich getwittert hätte, sie hätte Krebs. Denn darüber macht man keine Witze. Schon auf YouNow hatte Julian vor einigen Tagen erklärt, dass Bibi keinen Krebs hat.

So begann alles: Bibis Fans machen sich Sorgen: Was ist mit der YouTuberin? Sie postete einen mysteriösen Tweet, indem sie erklärt, dass ihr heute etwas nicht ganz so schönes passiert ist und sie deswegen kaum aktiv war. Sofort kam der Hashtag #WirSindFürDichDaBibi auf Platz 1 der Twitter-Trends und viele ihrer treuen Fans twitterten, dass sie ihr beistehen, egal, was es ist. Doch natürlich gab es viele Gerüchte, was es mit dem Tweet auf sich hat - in einem Fake-Tweet, der angeblich von Bibi stammt, steht, dass sie Krebs habe. Viele vermuteten auch, dass es um ihr "soziales Experiment" geht, welches sie auf ihren Social-Media-Kanälen für ein Video gestartet hat. Bibi selbst freute sich natürlich trotzdem über die süße Aktion und die positiven Tweets: "Ihr seid die tollsten Menschen, die es gibt! Danke für eure süße Aktion #WirSindFürDichDaBibi."

Lade weitere Inhalte ...