LG AKA: Handy mit bewegten Augen

LG AKA: Handy mit bewegten Augen

© Foto: LG AKA

+ + Ab hier findest du ältere Hüllen. Viele von ihnen kann man aber immer noch kaufen! + +

Wie cool ist das denn? Das LG AKA, was in Korea vorgestellt wurde, hat Augen, die sich bewegen und reagieren - solange die Hülle vorne ist. Ist sie nach hinten geklappt, hat man ein ganz normales Handy. Die Augen blinzeln, bewegen sich, schauen nach unten, wenn du die Hülle nach unten schiebst, um Benachrichtigungen zu lesen, oder werden auch mal Rot, wenn der Akku sich dem Ende zuneigt. Schüttelst du das Handy, wird ihnen sogar schwindelig! Es gibt vier verschiedene Charaktertypen: Soul (Schwarz), Eggy (Gelb), Wooky (Weiß) und YoYo (Pink). Das Handy kostet umgerechnet circa 366 Euro - ob es allerdings auch in Europa verkauft wird, ist noch nicht klar.

Lade weitere Inhalte ...