26. Juli 2021
Beauty-Trend 2021: Dieser sexy Look feiert seinen Comeback

Beauty-Trend 2021: Dieser sexy Look feiert seinen Comeback

Ein besondere Beauty-Trend feiert aktuell seinen Comeback und wir verraten dir alles, was du darüber wissen musst.

Hailey Bieber
© Getty Images
Eines der Beauty-Trends 2021 feiert sein Comeback. Kannst du erraten, was es sein könnte?

Wir lieben es, die neuesten Trends auszuprobieren und über sie zu berichten. Sei es Fashion oder Beauty, wir sind jeder Neuigkeit auf der Spur und analysieren sie. Doch wie findet man eigentlich einen Trend und wann weiß man, dass dieser bald überall zu sehen sein wird. Ganz einfach: Social Media! In einer Welt von Instagram, TikTok und Co. könnte es nicht einfacher sein, neue Looks zu entdecken, die schon bald die ganze Beauty-Welt erobern werden. Ähnlich wie in der Mode auch feiert nun allerdings ein besonderer Style sein Beauty-Comeback in 2021. Es handelt sich um eine Schminktechnik, die vor allem in den 90ern en vogue war und jetzt wieder vermehrt an Models und Stars zu sehen ist.

Smokey Kajal tragen wir jetzt wieder

In den 90ern war das Auftragen von schwarzem Kajal auf der unteren Wasserlinie kaum wegzudenken. Über die Jahre wurden die Trends dann doch etwas dezenter. Doch dieses Jahr dürfen wir wieder zum Kajal greifen und unseren Augen eine verführerische Kontur schenken. Inspo haben wir bereits auf den Instagram-Kanälen von Make-up Artists wie Nikki Wolff oder Hung Vanngo gesehen, die Promis ganzer Welt schminken.

Wem Schwarz zu intensiv für den Alltag ist, der kann für ein etwas weicheres Ergebnis auch auf einen braunen Kajal setzen.

So gehst du vor

Der perfekte Kajal-Auftrag ist super einfach. Er besteht nur aus zwei einfach Schritten (wobei der zweite Schritt auch optional ist).

Schritt 1: Trage den Kajal auf die untere Wasserlinie auf. Wer seine Augen noch mehr umranden möchte, kann auch seine obere Wasserlinie schminken.

Schritt 2: Nehme mit einem kleinen, flachen Pinsel etwas schwarzen Lidschatten auf und verblende den Kajal an der unteren Wasserlinie entlang für einen Smokey-Look. Dieser Effekt eignet sich vor allem für ein aufregendes Event am Abend, wenn es auch mal mehr sein darf und lässt die Augen direkt verführerischer aussehen.

Eyeliner-Tipp von Make-up Expertin Nikki Wolff

Auch der Cat Eye kann super zum Look mit dem Kajal integriert werden und den Gesamt-Look sexy wirken lassen. Wer allerdings noch etwas Schwierigkeiten dabei hat, für den hat Nikki Wolff (KVD Global Director of Artistry) den perfekten Tipp, der auch gleichzeitig ein Hack ist, an dem sie sich selbst hält:

Es gibt Tipps, an die ich mich halte, wenn ich Looks kreiere. Einer davon ist, mich beim Cat Eyes an den unteren Wimpernkranz zu orientieren. Folgt man der natürlichen Linie, schafft man es bei jeder individuellen Augenform einer Person den richtigen Winkel zu finden, der dann letztendlich auch immer schmeichelnd wirkt.

Das bedeutet: Wer den Kajal mit seinem Cateye verbinden möchte, kann für einen Smokey-Effekt den Kajal vom Wimpernkranz aus nach oben verblenden. Oder du verwendest einen separaten Eyeliner und verbindest diesen mit deiner Wasserlinie und dem Wimpernkranz.

Übung macht den Meister, sei also nicht traurig, wenn es beim ersten Mal nicht direkt so aussieht, wie du es dir vorstellst. Am wichtigsten ist nämlich immer, dass du dich wohlfühlen solltest.

Übrigens: Laut der Nikki sollen dramatische Make-up Looks mit auffälligen Eyelinern auch eines der Beauty-Trend 2022 sein. Dieser Look wird also erst einmal nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Jolie.de entstanden.

Frau traegt Lidschatten auf
Dir fällt das Schminken mit Lidschatten besonders schwer und das Ergebnis wird nie so, wie du es dir vorstellst? Dann ist dieser virale Hack genau das richtige für dich. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...