Beautyblender reinigen

Beautyblender reinigen

Beautyblender reinigen
© iStock
beautyblender-how-to-quer

Beautyblender benutzen

Willst du auch nicht mehr ohne deinen Beautyblender leben? Das kleine süße Make-up-Ei ist einfach perfekt, um Foundation und Concealer aufzutragen. Schade, dass man ihn aus hygienischen Gründen nach drei Monaten wegschmeißen soll ? doch zum Glück kannst du ...
Weiterlesen

Um deinen Beautyblender möglichst lange zu benutzen (und wenn du in ihm nicht ein Biotop anlegen willst wie beispielsweise hier: Käfer im Make-up-Schwamm), musst du ihn regelmäßig mit milder Seife und lauwarmen Wasser reinigen. Es gibt auch spezielle Reiniger, aber genauso gut funktioniert es mit einem normalen Pinselreiniger aus dem Drogeriemarkt. Wir haben übrigens noch einen extra genialen Tipp, wie der Beautyblender ohne Rückstände laut Reddit.com-Userin mtgrace sauber wird: Fülle eine Tasse zur Hälfte mit Wasser und tue zusätzlich eine Reinigung für den Beautyblender hinein (beispielsweise Baby-Shampoo oder auch Geschirr-Spülmittel). Nun lege den vorher durchnässten Beautyblender rein und lasse ihn für eine Minute in die Mikrowelle. Vorsicht: Der Beautyblender und auch das Gefäß sind heiß. 

Nach drei Monaten solltest du den Beautyblender übrigens aus hygienischen Gründen nicht mehr im Gesicht verwenden. Wegwerfen musst du ihn deshalb aber noch lange nicht, denn es gibt noch so viele Dinge, die dein Beautyblender kann?

Lade weitere Inhalte ...